News

Michael Bay macht jetzt Kinderfilme – mit Explosionen?

Ein Feld der Verwüstung hinterlässt Michael Bay bei den Dreharbeiten zu den "Transformers"-Filmen.
Ein Feld der Verwüstung hinterlässt Michael Bay bei den Dreharbeiten zu den "Transformers"-Filmen. (©picture alliance/ZUMA Press 2017)

Mit dem Namen Michael Bay verbindet man satte Action mit überbordenden Explosionen, wie sie der Regisseur und Produzent wiederholt in der "Transformers"-Reihe zum besten gegeben hat. Doch nun zeigt der Hollywoodveteran seine sanfte Seite – und produziert seinen ersten Kinderfilm.

Tatsächlich nimmt sich Bay der erfolgreichen bilingualen US-Kinderzeichentrickserie "Dora the Explorer" an und bringt die Nickelodeonshow als Realfilm auf die große Leinwand, wie The Hollywood Reporter berichtet.

Auch die "Transformers" hatten Kinder als Zielgruppe

Bay produziert die Abenteuer rund um die siebenjährige Dora, die gemeinsam mit dem Affen Boots und ihrem sprechenden Rucksack Backpack die ganze Welt bereist, mit seiner Filmproduktionsgesellschaft Platinum Dunes. Etwas Action dürfte also durchaus auch in der Adaption der Kinderserie drin sein.

Ganz so abwegig, wie es auf den ersten Blick scheint, ist Bays Interesse an "Dora the Explorer" gar nicht. Immerhin beruhen die Autobots aus den "Transformers"-Filmen auf Spielzeug-Action-Figuren, die seit Mitte der 1980er-Jahre von den Spielwarenherstellern Hasbro und Takara produziert werden. Um die Produkte zu promoten, wurde damals auch eine Serie namens "Transformers" umgesetzt. Erst Michael Bay machte daraus eines der erfolgreichsten Action-Franchises fürs Kino.

Macht Michael Bay aus Dora eine Lara Croft?

Dora könnte also durchaus zu einer Actionheldin in der Art einer Lara Croft werden. Dafür spricht auch, dass Dora in der Filmversion offenbar zu einem Teenager wird. Wie eine actionlastige Version der niedlichen Kinderserie aussehen könnte, hat übrigens schon 2012 das Comedyteam von CollegeHumor in einem Fake-Trailer erkundet. Der dürfte selbst Michael Bay gefallen.

Kinostart
Bislang gibt es keinen Kinostart für Bays Vision von "Dora the Explorer". Die Titelheldin dürfte jedoch 2019 auf Entdeckungsreise in die Kinos gehen.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben