News

"Mindhunter": Erster Trailer zur Psycho-Serie von David Fincher

David Fincher scheint ein Faible für Serienkiller zu haben. Nach Psychothrillern wie "Sieben" und "Zodiac – Die Spur des Killers", widmet der Kultregisseur den mörderischen Psychopathen nun die Serie "Mindhunter", zu der es auch endlich einen ersten offiziellen Trailer gibt.

Es ist immer wieder erstaunlich, wie David Fincher es schafft, in seinen Trailern zwar viel zu zeigen, dabei aber nicht wirklich viel zu verraten. Schon der erste Teaser zu "Mindhunter", der im März veröffentlicht wurde, war spannend, packend und irgendwie irritierend zugleich.

"Mindhunter" mit verwirrendem Trailer

Nicht groß anders ist es im doppelt so langen Trailer zur neuen Psychothriller-Serie auf Netflix. Zwar gibt es dieses Mal mehr als nur kleine Bildschnipsel und Dialogfetzen zu sehen und zu hören, doch wirklich schlauer sind wir danach trotzdem nicht.

Was jedoch garantiert ist: Was David Fincher anfasst, wird in der Regel auch ein Erfolg. Das zeigt seine beeindruckende Regiearbeit der vergangenen Jahre. Und mit "House of Cards" hat er auch eine der erfolgreichsten Serien des US-amerikanischen Streaminganbieters auf den Weg gebracht.

David Fincher ergründet die menschlichen Abgründe der Psyche

In "Mindhunter" begibt sich David Fincher auf Erkundungstour durch die Köpfe von Serienkillern und zeigt, wie es FBI-Agenten der 1970er-Jahre gelungen ist, Schwerverbrecher in einer Zeit ohne DNA-Verfahren hinter Gitter zu bringen – oder eben auch nicht. Fincher agiert dabei nicht nur als Produzent der Netflix-Serie, sondern übernimmt bei den ersten zwei Folgen sowie der letzten Episode zudem den Regieposten.

"Mindhunter" steht ab dem 13. Oktober weltweit auf Netflix zum Streaming bereit.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben