menu

"Mission: Impossible 7": Dreharbeiten sollen im September weitergehen

Ethan Hunt und sein Team können ihre Mission bald fortsetzen.
Ethan Hunt und sein Team können ihre Mission bald fortsetzen. Bild: © Paramount Pictures 2018

Eine unvollendete Mission für Ethan Hunt? Undenkbar! Die Dreharbeiten zu "Mission: Impossible 7" mussten aufgrund der Corona-Krise zwar unterbrochen werden. Doch die Macher sind guter Dinge, dass sie den Dreh des Action-Blockbusters im September fortsetzen können.

Tommy Gormley, Regieassistent der Produktion, ist überzeugt, dass die Arbeit an dem Sequel innerhalb der nächsten drei Monate wieder aufgenommen werden kann. Das verriet er im Rahmen der BBC-Radiosendung "Today" (via Deadline).

Großteil wird in Studios in England gedreht

Die Dreharbeiten zu "Mission: Impossible 7" mussten im Februar unterbrochen werden, als ein Dreh in Venedig geplant war. "Der Drehbeginn in Venedig war nur wenige Tage entfernt – wir waren genau im Epizentrum, als alles begann – und wir mussten die Produktion unterbrechen", erinnert sich Gormley. Wenn der Dreh wie geplant im September wieder aufgenommen wird, sollen alle Länder besucht werden, die auf dem Drehplan stehen.

Der Großteil der Dreharbeiten wird in Studios in Großbritannien umgesetzt. "Unser Ziel ist es, den Dreh von September bis Ende April, Anfang Mai abgeschlossen zu haben", so Gormley. "Wir sind überzeugt, dass wir das schaffen."

"Mission: Impossible 7" leider ohne Nicholas Hoult

Einer wird dafür nicht mehr zur Verfügung stehen: Nicholas Hoult ("X-Men"), der den Bösewicht in "Mission: Impossible 7" verkörpern sollte, musste das Projekt verlassen. Durch die Verschiebung der Dreharbeiten gibt es Überschneidungen mit einem anderen Projekt des Darstellers. Doch keine Sorge, für Ersatz ist bereits gesorgt. Esai Morales soll den Part von Hoult übernehmen. Der US-Schauspieler hat sich vor allem als Seriendarsteller einen Namen gemacht. Er war unter anderem in der DC-Serie "Titans", "Jericho – Der Anschlag" und "Criminal Minds" zu sehen.

Ihm zur Seite stehen neben Hauptdarsteller Tom Cruise unter anderem Rebecca Ferguson ("Doctor Sleep"), Simon Pegg ("Shaun of the Dead") und Vanessa Kirby ("The Crown").

Kinostart
Läuft alles nach Plan, soll "Mission: Impossible 7" am 19. November 2021 in den US-Kinos anlaufen. Der deutsche Kinostart dürfte nicht stark abweichen.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Mission: Impossible 7

close
Bitte Suchbegriff eingeben