menu

"Mission: Impossible 7"-Foto: Rebecca Ferguson rüstet sich fürs Sequel

Kämpfen sich gemeinsam durch ein weiteres "M:I"-Sequel: Rebecca Ferguson und Tom Cruise.
Kämpfen sich gemeinsam durch ein weiteres "M:I"-Sequel: Rebecca Ferguson und Tom Cruise. Bild: © Chiabella James / Paramount Pictures. All rights reserved. 2018

Wie so viele Hollywood-Produktionen befindet sich auch "Mission: Impossible 7" aktuell in einer Corona-bedingten Zwangspause. Das bedeutet aber nicht, dass sich die Stars der Actionfilmreihe auf die faule Haut legen können, wie ein aktueller Social-Media-Beitrag von Rebecca Ferguson beweist.

Neben Stunt-Übungen steht für die Darsteller von "Mission: Impossible 7" offenbar zurzeit das intensive Training mit Schusswaffen auf dem Plan. Ein Schnappschuss auf Instagram zeigt Rebecca Ferguson hoch konzentriert mit einem Scharfschützengewehr.

Ilsa Faust kehrt in "Mission: Impossible 7" zurück

Damit bestätigt Ferguson, dass ihr Charakter Ilsa Faust auch im kommenden Sequel sicher mehr als nur hübsches Beiwerk sein wird. Die schlagkräftige Agentin kam schon in "Mission: Impossible – Rogue Nation" als Sniper zum Einsatz – wenn ihr damals auch kein Erfolg beschieden war. Trotzdem mauserte sich Ilsa zu einem absoluten Publikumsliebling – einige Fans fordern sogar immer wieder ein Spin-off für die toughe Frauenfigur.

Bald darf wieder gedreht werden

Die Dreharbeiten zu "Mission: Impossible 7" sollten gerade ins italienische Venedig verlegt werden, als sie aufgrund der Corona-Pandemie vor rund fünf Monaten unterbrochen werden mussten. Die Filmemacher rund um Regisseur Christopher McQuarrie hoffen jedoch, die Produktion bereits im September fortsetzen zu können.

Kinostart
Wenn ab sofort alles glatt geht, soll "Mission: Impossible 7" am 19. November 2021 in den US-Kinos anlaufen. Der Starttermin für Deutschland steht bislang nicht fest.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Mission: Impossible 7

close
Bitte Suchbegriff eingeben