News

"Monster Hunter"-Verfilmung: Ron Perlman eilt Milla Jovovich zur Hilfe

Bald gehen Ron Perlman und Milla Jovovich auf Monsterjagd.
Bald gehen Ron Perlman und Milla Jovovich auf Monsterjagd. (©Capcom 2017)

Milla Jovovich und Paul W.S. Anderson tun es wieder: Sie widmen sich nach der "Resident Evil"-Reihe einem neuen Franchise. Gemeinsam werden sie Capcoms "Monster Hunter" auf die große Leinwand bringen und bekommen dafür prominente Unterstützung: Ron Perlman wurde jüngst als Neuzugang bestätigt.

Milla Jovovich und ihr Mann, Regisseur Paul W.S. Anderson, scheinen Videospiel-Verfilmungen nicht überdrüssig zu werden. Es ist noch gar nicht so lange her, da wurde bekannt, dass "Monster Hunter" das neue Projekt der beiden wird – und das scheint zügig voranzuschreiten.

Perlman mischt "Monster Hunter" auf

Wie The Hollywood Reporter berichtet, konnten bereits zwei Schauspieler für die Verfilmung verpflichtet werden. An der Seite von Milla Jovovich werden Ron Perlman ("Hellboy") und T.I. Harris ("Ant-Man and the Wasp") zu sehen sein.

Über den Plot gibt es bisher keine Informationen, dafür aber darüber, wen die Schauspieler verkörpern werden. Während Milla Jovovich die Protagonistin namens Artemis spielen wird, soll Ron Perlman in eine Rolle namens Admiral schlüpfen, der der Anführer der Monsterjäger ist. T.I. Harris spielt einen Scharfschützen namens Link.

Ab nach Südafrika

Die Dreharbeiten zu "Monster Hunter" starten bereits diesen Oktober in Südafrika. Als Produktionsbudget sollen laut THR rund 60 Millionen US-Dollar zur Verfügung stehen. Wann mit einem Kinostart zu rechnen ist, kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht gesagt werden. Da Paul W.S. Anderson allerdings mit einem eingespielten Team am Projekt arbeitet, dürfte der Starttermin in nicht allzu weiter Ferne liegen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben