menu

"Mortal Kombat"-Reboot findet Shang Tsung & Scorpion

Scorpion (links) lässt auch auf der Leinwand seine Ninja-Skills spielen.
Scorpion (links) lässt auch auf der Leinwand seine Ninja-Skills spielen.

Die Videospiel-Verfilmung "Mortal Kombat" nimmt weiter Form an, gerade wurde die Besetzung für zwei ikonische Finsterlinge der blutigen Prügelorgie bekanntgegeben.

Chin Han und Hiroyuki Sanada gesellen sich als Shang Tsun und Scorpion zum Cast von "Mortal Kombat", wie Variety berichtet. Han spielte unter anderem in "The Dark Knight", "Captain America: Winter Soldier" und "Skyscraper" mit. Sanada war beispielsweise in "Avengers: Endgame" und der Serie "Westworld" zu sehen.

"Mortal Kombat" besetzt einen untoten Ninja ...

Scorpion ist einer der bekanntesten "Mortal Kombat"-Charaktere überhaupt. Der untote Ninja ist auf dem Cover der aktuellen Version "Mortal Kombat 11" zu sehen und mit seiner Gesichtsmaske und dem gelben Outfit ein echter Hingucker. Seit dem ersten Teil der Spielereihe ist der Kämpfer dabei – eine Ehre, die nur wenigen Charakteren widerfahren ist. Einer davon: der Eis-Ninja Sub-Zero, der im Film von Joe Taslim gespielt wird.

... und einen bösen Zauberer

Mit Shang Tsung betritt ein echter Bösewicht die Bühne: Im ersten Spiel der Reihe war der Hexenmeister der Endboss, in späteren Games konnten die Spieler ihn auch selbst spielen. Mindestens einen Gegenspieler hat er im kommenden Film bereits: Die Rolle seines Erzfeindes Liu Kang wurde kürzlich mit dem "Power Rangers"-Star Ludi Lin besetzt.

Kinostart
Das "Mortal Kombat"-Reboot wird voraussichtlich am 5. März 2021 in den US-Kinos starten. Ein Release-Termin für Deutschland steht bislang nicht fest.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel bei Primetime

close
Bitte Suchbegriff eingeben