News

"Mr. Robot" ist am Ende: Nach Staffel 4 ist Schluss!

Noch ein letztes Mal wird Rami Malek zu Elliot – dann wird bei "Mr. Robot" der Stecker gezogen.
Noch ein letztes Mal wird Rami Malek zu Elliot – dann wird bei "Mr. Robot" der Stecker gezogen. (©picture alliance/AP Photo 2018)

Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist, heißt es. Das scheint auch für "Mr. Robot" zu gelten, denn wie nun bekannt wurde, wird die Serie mit Staffel 4 zu Ende gehen. 2019 werden wir Hacker Elliot zum letzten Mal über die Schulter blicken ...

Einen kleinen, aber feinen Wermutstropfen gibt es immerhin: Obwohl für Staffel 4 zunächst nur acht Episoden angekündigt wurden, scheinen es aber tatsächlich zwölf zu werden, wie The Hollywood Reporter berichtet.

Rami Malek mischt ein letztes Mal in "Mr. Robot" mit

Das Branchenportal war es auch, das als erstes exklusiv über das Ende von "Mr. Robot" geschrieben hat. Dennoch kam die Aussage nicht allzu überraschend, immerhin hat Sam Esmail, der Schöpfer der Serie, nie einen Hehl daraus gemacht, dass die Geschehnisse rund um Hacker Elliot endlich sind.

Bereits nach dem Finale von Staffel 3 sagte Esmail: "Ich habe immer gesagt, dass es vier oder fünf Staffeln sein werden. Und ich habe das gesagt, weil es irgendwo dazwischen liegen wird." Das könne bedeuten, dass Staffel 4 und 5 kürzer werden oder zwei längere Seasons kommen. "Hoffentlich passen [meine Ideen] in zwei weitere Staffeln, aber wir versuchen die konkrete Nummer noch herauszufinden."

Abschluss mit Staffel 4

Diese Nummer scheint er nun gefunden zu haben, wie er dem Hollywood Reporter berichtete: "Seit dem ersten Tag habe ich auf einen speziellen Abschluss hingearbeitet – und mit der nächsten Staffel 'Mr. Robot' habe ich beschlossen, dass der Abschluss endlich da ist."

Die Dreharbeiten zu Staffel 4 sollen noch im Dezember dieses Jahres in New York beginnen. Damit steht einem Release im kommenden Jahr nichts im Wege.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben