Nach Episode 9: Kommt der "The Walking Dead"-Zeitsprung trotzdem?

Wird es diese Zukunft in "The Walking Dead" zu sehen geben?
Wird es diese Zukunft in "The Walking Dead" zu sehen geben? (©Gene Page/AMC 2018)
Daniela Li Träumt von der "Walker Stalker Cruise" – oder einem Urlaub in Hauros wandelndem Schloss.

Seit Staffel 8 von "The Walking Dead" im vergangenen Jahr an den Start gegangen ist, rätselt alle Welt über den möglichen Zeitsprung, den Episode 1 mit dem alten Rick anzudeuten schien. Doch seit der Midseason-Premiere scheinen diese Theorien in sich zusammengebrochen zu sein. Könnte es trotzdem zum großen Sprung nach vorne kommen?

Achtung, Spoiler!
Die folgende News enthält Spoiler zu Episode 9 der aktuellen achten "The Walking Dead"-Staffel. Weiterlesen also auf eigene Gefahr.

Comics vs Serie: Kommt der "The Walking Dead"-Zeitsprung?

Eines steht fest: Sollten sich die Macher auch nur ansatzweise an die Comicvorlage von Robert Kirkman halten, müssten sie definitiv einen mehr oder weniger großen Zeitsprung in die Handlung von "The Walking Dead" einbauen. Immerhin steht dort in Heft 127 ein Sprung von etwa zwei bis fünf Jahren an. Darauf schien auch der alte Rick aus Episode 1 hinzudeuten. Doch mit dem Tod von Carl Grimes und der Enthüllung des "Zeitsprungs" als Zukunftstraum des Juniors, war diese Option spontan vom Tisch.

Trotzdem wird es laut Ex-Showrunner Scott M. Gimple noch dazu kommen. Als der im Interview mit Entertainment Weekly darauf angesprochen wurde, ob der Zeitsprung mit den Ereignissen aus Episode 9 vom Tisch sei, antwortete der: "Oh nein, das bedeutet es definitiv nicht zwangsläufig." Hinzu kommt, dass Gimple den Zeitsprung bereits früher ausdrücklich angeteasert hatte.

Review-Hinweis
Passend zur neuesten "The Walking Dead"-Staffel, findest Du bei uns detaillierte Recaps zu den einzelnen Episoden.

Staffel 8 mit gewichtigen Zeitsprung-Gründen

Abgesehen von der Aussage Gimples gibt es aber durchaus noch weitere Gründe, die für einen anstehenden Zeitsprung sprechen. So wird es für die Macher etwa langsam höchste Zeit, die Schwangerschaft von Maggie deutlich voranzutreiben. Die ist zwar schon seit Staffel 6 schwanger, davon zu sehen ist bis dato aber noch immer nichts! Ein Zeitsprung würde den Machern von "The Walking Dead" eine überaus elegante Lösung für dieses kleine "Nachwuchs-Problem" erlauben.

Sendehinweis
Seit dem 26. Februar 2018 ist "The Walking Dead" mit Staffel 8B zurück im TV und läuft wie gehabt jeden Montag um 21:00 Uhr auf Fox. Danach stehen die Episoden via Sky Ticket zum Abruf bereit.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben