"Narcos: Mexiko": Netflix gibt grünes Licht für Staffel 2

Christin Ehlers Würde ein "König der Löwen"-Remake mit Benedict Cumberbatch notfalls aus eigener Tasche zahlen.

Die Geschichte über das Guadalajara-Kartell ist noch längst nicht auserzählt. Nachdem die Kritiker Feuer und Flamme für die erste "Narcos: Mexiko"-Staffel waren, überrascht es wenig, dass Netflix nun Staffel 2 angekündigt hat. 

Miguel Ángel Félix Gallardo (Diego Luna) hat sich in in der Spin-off-Serie "Narcos: Mexiko" vom kleinen Drogendealer zum skrupellosen Kartellanführer gemausert. Bei den Kritikern und Zuschauern kam dieser Wandel überaus gut an, weshalb Netflix nun mit Staffel 2 nachlegt.

Staffel 2 mit altem Team und neuer Story

In einem kurzen Teaser wurde angekündigt, dass es schon bald mit "Narcos: Mexiko" nachlegt – auch wenn sie sich in Sachen Datum noch sehr geheimnisvoll geben. Einen Termin verrät der Clip nämlich vorerst nicht. In der Pressemail zur Ankündigung wurde aber immerhin schon mal verraten, dass Eric Newman auch für Staffel 2 wieder als Showrunner und ausführender Produzent mit an Bord sein wird.

Guadalajara-Kartell weiter im Fokus

"Narcos: Mexiko" ist als Spin-off zur "Narcos"-Hauptserie angelegt und dreht sich um den Aufstieg des Guadalajara-Kartells in Mexiko. Unter der Führung von Miguel Ángel Félix Gallardo wächst es immer weiter und wird zur ernsthaften Konkurrenz von Pablo Escobar in Kolumbien, der zur gleichen Zeit seinen Drogenkrieg führt.

Wiedersehen mit Diego Luna?

Über den Cast gibt es bisher noch keine Informationen, auch nicht darüber, welchen Fokus die neuen Folgen verfolgen werden. Ein Wiedersehen mit Hauptdarsteller Diego Luna dürfte allerdings als gesetzt gelten. Doch wer möglicherweise neu in der Besetzungsliste erscheinen wird, dürfte sich bald zeigen. Damit einher geht dann hoffentlich auch die Information, wann Netflix anpeilt, Staffel 2 auszustrahlen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben