News

Netflix hat die Nase vorn: Die Nominierten für die Emmys 2018

Geht doch! "Game of Thrones" meldet sich mit 22 Nominierungen bei den Emmys 2018 zurück.
Geht doch! "Game of Thrones" meldet sich mit 22 Nominierungen bei den Emmys 2018 zurück. (©HBO 2017)

Netflix hat es geschafft: Bei den Emmys 2018 hat der Streamingdienst erstmals die Konkurrenz hinter sich gelassen und so viele Nominierungen wie noch nie erhalten. 

Platzhirsch bei den Emmys war bisher immer HBO. Der US-Sender hat jedes Jahr wieder die meisten Nominierungen erhalten und den Maßstab in Sachen Serienproduktion extrem hoch gesetzt. Doch Netflix zieht nun nach.

Netflix schlägt HBO

Der Streamingdienst kommt bei den Emmys 2018, wie unter anderem bei der New York Times nachzulesen ist, auf satte 112 Nominierungen in allen Kategorien, HBO hingegen "nur" auf 108. Es ist das erste Mal seit 18 Jahren, dass der US-Sender nicht die Nase vorn hat.

Ein überraschendes Comeback feierte "Game of Thrones". Nachdem die Fantasy-Serie im vergangenen Jahr beim wichtigsten Fernsehpreis ausgelassen wurde, gab es nun satte 22 Nominierungen. Ebenfalls unter den Top-Nominierten sind "The Handmaid's Tale", "This Is Us", "Westworld" und "Saturday Night Live".

Überraschungen bei den Nominierungen

Sandra Oh, die den meisten bestens aus "Grey's Anatomy" bekannt sein dürfte, schrieb im Zuge der Nominierungen bei den Emmys 2018 erstmals Geschichte. Sie ist die erste Frau asiatischer Herkunft, die eine Nominierung als beste Hauptdarstellerin ("Killing Eve") erhielt.

Ebenfalls überraschend: Einige der "This Is Us"-Stars erhielten keine Nominierung – darunter Chrissy Metz, Mandy Moore und Justin Hartley. Ebenfalls leer ging auch Freddy Highmore aus. Für seine Performance in "The Good Doctor" gab's keine Nominierung. Es wäre die erste seiner Karriere gewesen.

Preisverleihung im September

Bei den Emmys 2018 werden auch dieses Mal wieder die besten Serien und Fernsehfilme prämiert, die innerhalb der vergangenen zwölf Monate angesehen werden konnten. In diesem Jahr werden die Preise am 17. September im Microsoft Theatre in Los Angeles verliehen.

Die wichtigsten Nominierungen im Überblick

Beste Drama-Serie

  • "The Americans"
  • "The Crown"
  • "Game of Thrones"
  • "The Handmaid's Tale"
  • "Stranger Things"
  • "This Is Us"
  • "Westworld"

Beste Comedy-Serie

  • "Atlanta"
  • "Barry"
  • "Black-ish"
  • "Curb Your Enthusiasm"
  • "GLOW"
  • "The Marvelous Mrs. Maisel"
  • "Silicon Valley"
  • "Unbreakable Kimmy Schmidt"

Beste Miniserie

  • "The Alienist"
  • "The Assassination of Gianni Versace: American Crime Story"
  • "Genius: Picasso"
  • "Godless"
  • "Patrick Melrose"

Bester Hauptdarsteller, Drama

  • Jason Bateman ("Ozark")
  • Sterling K. Brown ("This Is Us")
  • Ed Harris ("Westworld")
  • Matthew Rhys ("The Americans")
  • Milo Ventimiglia ("This Is Us")
  • Jeffrey Wright ("Westworld")

Beste Hauptdarstellerin, Drama

  • Claire Foy ("The Crown")
  • Tatiana Maslany ("Orphan Black")
  • Elisabeth Moss ("The Handmaid's Tale")
  • Sandra Oh ("Killing Eve")
  • Keri Russell ("The Americans")
  • Evan Rachel Wood ("Westworld")

Bester Hauptdarsteller, Comedy

  • Anthony Anderson ("Black-ish")
  • Ted Danson ("The Good Place")
  • Larry David ("Curb Your Enthusiasm")
  • Donald Glover ("Atlanta")
  • Bill Hader ("Barry")
  • William H. Macy ("Shameless")

Beste Hauptdarstellerin, Comedy

  • Pamela Adlon ("Better Things")
  • Rachel Brosnahan ("The Marvelous Mrs. Maisel")
  • Allison Janney ("Mom")
  • Issa Rae ("Insecure")
  • Tracee Ellis Ross ("Black-ish")
  • Lily Tomlin ("Grace and Frankie")

Bester Hauptdarsteller, TV-Film/Miniserie

  • Antonio Banderas ("Genius: Picasso")
  • Darren Criss ("The Assassination of Gianni Versace: American Crime Story")
  • Benedict Cumberbatch ("Patrick Melrose")
  • Jeff Daniels ("The Looming Tower")
  • John Legend ("Jesus Christ Superstar Live in Concert")
  • Jesse Plemons (Episode "USS Callister" aus "Black Mirror")

Beste Hauptdarstellerin, TV-Film/Miniserie

  • Jessica Biel ("The Sinner")
  • Laura Dern ("The Tale")
  • Michelle Dockery ("Godless")
  • Edie Falco ("Law & Oder True Crime: The Menendez Murders")
  • Regina King ("Seven Seconds")
  • Sarah Paulson ("American Horror Story: Cult")
Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben