News

Netflix: Update bringt den ersehnten Offline-Modus!

Nun können Netflix-Serien endlich offline angeschaut werden.
Nun können Netflix-Serien endlich offline angeschaut werden. (©Netflix 2016)

Hoch die Tassen, denn es gibt Grund zu feiern! Dank des neuesten Updates bietet die Netflix-App ab sofort eine Download-Funktion an, mit der sich Filme und Serien auch offline gucken lassen – jedoch mit Einschränkung!

Wer hätte gedacht, dass es tatsächlich irgendwann dazu kommen würde: Der Streaming-Anbieter Netflix startet doch noch seine Offline-Funktion. Selbst Cliff Edwards, leitender Manager des Unternehmens, hatte vor zwei Jahren noch ausgeschlossen, dass eine solche Option jemals umgesetzt würde.

Neuestes Netflix-Update nötig

Zwei Jahre später hat Netflix nun scheinbar einen Sinneswandel vollzogen. Bereits zu Beginn dieses Jahres ruderte der Streaming-Dienst ein wenig zurück und schloss die Offline-Möglichkeit nicht mehr gänzlich aus. Seit dem heutigen Mittwoch bietet die App für iOS- sowie Android-Geräte nun den lang ersehnten Offline-Modus an. Damit kannst Du Filme und Serien ganz gemütlich auf einer Zugfahrt, im Park oder an jedem anderen Ort ansehen, ohne Dein Datenvolumen zu verbraten oder ein naheliegendes WLAN anzuzapfen.

Irgendwo ist immer ein Haken

Einen kleinen Haken gibt es jedoch: Nicht jeder Film oder jede Serie steht zum Download bereit. Derzeit gibt es die neue Funktion in erster Linie bei Eigenproduktionen von Netflix wie "The Crown", "Stranger Things" oder "Narcos". Eine Liste, welche Serien und Filme für den Offline-Modus bereit stehen, lässt sich im Menü unter "Zum Download verfügbar" aufrufen. Welche Inhalte hierfür zur Verfügung stehen, hängt vor allem von den Lizenzvereinbarungen mit Drittanbietern ab, die ihr Material auf Netflix bereitstellen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben