menu

Neue Geschichte: Netflix verrät Handlung der "Resident Evil"-Serie

Bald heißt es wieder: Zombies jagen!
Bald heißt es wieder: Zombies jagen! Bild: © Constantin Film 2017

Das "Resident Evil"-Franchise ist nicht totzukriegen: Netflix arbeitet zusammen mit Constantin Film an einer Neuauflage der Horrorspielreihe von Capcom im Serienformat. Jetzt gibt es erste Details zur Handlung.

So soll die Serie "eine völlig neue Geschichte, die auf zwei unterschiedlichen Zeitebenen angesiedelt ist" erzählen, kündigt Constantin Film in einer Pressemitteilung an. Im Mittelpunkt steht eine junge Frau namens Jade Wesker.

Story um Jade auf zwei Zeitebenen

In der ersten Erzählebene sind Jade und ihre Schwester Billie vierzehn Jahre alt, als sie gemeinsam mit ihrem Vater in die Planstadt Raccoon City ziehen. Die pubertierenden Mädchen merken bald, dass die Stadt gefährliche Geheimnisse verbirgt – ebenso wie ihr Vater.

Die zweite Zeitebene führt uns gut 15 Jahre in die Zukunft. Inzwischen wurden mehr als sechs Milliarden Menschen mit dem T-Virus infiziert und dadurch zu Monstern. Die jetzt 30-jährige Jade ist eine von nur 15 Millionen Menschen, die noch am Leben sind. Sie muss täglich ums Überleben kämpfen. Doch Geheimnisse rund um ihre Familie aus der Vergangenheit lassen Jade nicht los.

"Supernatural"-Macher als Showrunner

Die Besetzung steht derzeit noch nicht fest. Dafür haben die Macher bereits einen Showrunner engagiert: "Supernatural"-Autor und Co-Showrunner Andrew Dabb wird das Projekt betreuen. Außerdem ist er als ausführender Produzent und Drehbuchautor involviert. Bronwen Hughes ("The Walking Dead") soll Regie führen. Die erste Staffel wird acht Episoden in der Länge von jeweils 60 Minuten umfassen.

"Resident Evil" nahm seinen Beginn als Horrorspielreihe und wurde 2002 mit Milla Jovovich als Hauptdarstellerin als Film adaptiert. Es folgten fünf Sequels. Insgesamt spielte die Filmreihe über 1,2 Milliarden US-Dollar im Kino ein. Damit ist sie laut Netflix das erfolgreichste Film-Franchise, das auf einem Videospiel basiert. Kein Wunder, dass Constantin Film ein Reboot der Filmreihe plant.

Wann die "Resident Evil"-Serie auf Netflix erscheint, ist noch nicht bekannt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Resident Evil: The Final Chapter

close
Bitte Suchbegriff eingeben