menu

Neuer "Captain Marvel"-Trailer: Feuer frei für Carol Danvers!

Ein neuer Trailer zu "Captain Marvel" ist gelandet. Darin sehen wir nicht nur mehr von den fiesen Skrulls, Carol Danvers demonstriert auch eindrucksvoll ihre Fähigkeit zur Energiemanipulation und feuert einen One-Liner nach dem anderen auf den späteren S.H.I.E.L.D.-Direktor Nick Fury ab.

Gleich nach dem Super Bowl ist das College Football National Championship das wichtigste Football-Spiel des Jahres. Und genau im Rahmen dieses Spiels bescherte Disney den Marvel-Fans am Montagabend einen neuen Trailer zur Comicverfilmung "Captain Marvel" – und der enthüllte jede Menge neues Material zum kommenden Blockbuster.

Trailer als offizielles Intro für die Skrull-Invasion

So bekommen die Zuschauer endlich eine ausführliche Erklärung zur Invasion der außerirdischen Skrulls, den Gegenspielern in "Captain Marvel". Wir sehen, wie sich einer der Gestaltwandler ein neues Antlitz verpasst und nicht nur Nick Fury (Samuel L. Jackson) rätselt prompt, wie man Freund und Feind auseinanderhalten soll. Woran erkennt man, dass der Gegenüber kein verwandelter Skrull ist? Die Fähigkeit, Energiestöße aus den bloßen Händen abzufeuern, scheint zumindest ein Beweis für einen Nicht-Skrull zu sein.

Carol und Fury vs Carol und der Starforce-Anführer

Der Fokus des neuen "Special Look"-Trailers liegt jedoch eindeutig auf der Dynamik zwischen Carol Danvers (Brie Larson) und Nick Fury sowie Carol und Jude Laws mysteriösem Mentor-Charakter. Während Carol gegenüber Fury fröhlich freche Sprüche vom Stapel lässt ("Hilft das Verkünden deiner Identität auf der Kleidung bei dem Undercover-Part deines Jobs?"), muss sie beim Training mit Jude Laws Kree-Charakter ordentlich einstecken.

Kinostart
"Captain Marvel" startet am 7. März 2019 in den deutschen Kinos.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Captain Marvel

close
Bitte Suchbegriff eingeben