menu

Neuer Clip zeigt fünf Minuten aus Peter Jacksons Doku über The Beatles

Dieses Jahr war sicherlich nicht das beste für Filmfans. Aber es gibt einen Lichtblick: die Aussicht auf einen neuen Kinofilm. Von Regisseur Peter Jackson. Unter dem Banner von Disney. Über The Beatles. Diese Kombination mag verrückt klingen, doch schon der fünfminütige Preview-Clip zur Dokumentation "The Beatles: Get Back" gewährt interessante Einblicke ins Studio der Pilzköpfe und sorgt für gute Laune!

Bei dem aktuellen Clip handle es sich nicht um einen Trailer zu "The Beatles: Get Back", betont "Herr der Ringe"-Regisseur Peter Jackson in seiner Einleitung mehrfach. Das Video zeige lediglich eine Montage von Szenen, die Jackson und sein Team dem bislang unveröffentlichten Bildmaterial aus dem Jahr 1969 entnommen haben, das die britische Band im Studio zeigt. Der Clip soll einen Vorgeschmack darauf geben, welches Gefühl Jacksons kommende Dokumentation über die Beatles vermitteln wird, erklärt der Filmemacher selbst.

Kinostart im Sommer 2021

Für den Film werden 56 Stunden Filmmaterial und 150 Stunden Audiodateien aufwendig restauriert und zusammengefügt. Bislang sei gut die Hälfte der finalen Dokumentation fertig geschnitten, erklärt Peter Jackson. Neben den Studioaufnahmen wird in seinem Film auch das Rooftop-Konzert in der Londoner Savile Row gezeigt, der letzte öffentliche Auftritt der Band. Das Ergebnis soll am 26. August 2021 in den deutschen Kinos zu sehen sein.

Peter Jackson im Doku-Fieber

Jackson selbst hat bereits Erfahrung mit der Restauration von historischem Bildmaterial. Für seine Doku "They Shall Not Grow Old" bereitete der Regisseur 2018 Bildmaterial aus dem Ersten Weltkrieg neu auf und kolorierte dieses sogar. Sein Werk ergänzte er mit Audiokommentaren von Zeitzeugen.

Must-haves für Beatles-Fans Jetzt kaufen bei

 

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Dokumentation

close
Bitte Suchbegriff eingeben