News

Neuer emotionaler Trailer zu "Creed 2": Ivan Drago ist zurück

Im zweiten Trailer zum nahenden Sportdrama "Creed 2" kommt es gleich zum doppelten Showdown. Während sich Adonis Creed im Ring dem Drago-Sprössling stellt und dafür gleich seine ganze Familie riskiert, stehen sich im Clip auch Rocky und Ivan Drago wieder von Angesicht zu Angesicht gegenüber – und beide wirken nicht besonders erfreut über das Wiedersehen.

Richtig gelesen: Im zweiten Trailer zu "Creed 2" ist nun auch Dolph Lundgren als Ivan Drago zurück. Und dessen Sohn Viktor Drago (Profi-Boxer Florian "The Big Nasty" Munteanu) scheint alles andere als ein Leichtgewicht zu sein. "Dieser Junge wurde inmitten von Hass großgezogen", mahnt der gealterte Rocky Balboa (Sylvester Stallone) seinen Schützling Adonis Creed (Michael B. Jordan) im Clip zur Vorsicht. "Er ist gefährlich." Doch Adonis scheint unbelehrbar: Er will unbedingt die offene Rechnung mit dem Sohn des Mannes begleichen, der einst seinen Vater Apollo Creed getötet hat.

"Das ist es nicht wert."

Für diesen Kampf setzt Adonis sogar seine Familie aufs Spiel, denn Frau Bianca (Tessa Thompson) hat das Gefühl, dass der Box-Champion nur noch an den Ring denkt. "Das ist es nicht wert", versucht Rocky Adonis derweil weiter klarzumachen.

Unter der Regie von Steven Caple Jr. dreht sich in "Creed 2" offenbar alles um die Frage, was einen echten Champion ausmacht – und einmal mehr dürfte die Familie am Ende doch das Wichtigste sein.

Neuer Trailer, neue Poster

Neben dem neuen Clip zu "Creed 2" veröffentlichte Filmstudio MGM auch zwei neue Poster zum Film. Und bei diesem Anblick kann man eigentlich nur noch Michael B. Jordan zitieren: "Seid ihr bereit?"

Kinostart
Der offizielle Gong zur zweiten Runde des "Rocky"-Spin-offs ertönt am 24. Januar 2019. Dann startet "Creed 2" endlich auch in den deutschen Kinos.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben