menu

Neuer Film mit Tom Cruise: Regisseur für Dreh im Weltall gefunden

Doug Liman Tom Cruise
So sehen angehende Hollywood-Astronauten aus: Doug Liman und Tom Cruise. Bild: © picture alliance/Geisler-Fotopress 2020

Tom Cruise greift nach den Sternen – und er tut es nicht allein. Erst kürzlich wurde bekannt, dass der Hollywoodstar mit Elon Musks Raumfahrtprogramm SpaceX zusammenarbeitet, um den ersten Filmdreh im Weltraum zu ermöglichen. Nun steht fest: Cruises Stamm-Regisseur und Kumpel Doug Liman wird mit ihm ins All fliegen.

Doug Liman, mit dem Tom Cruise schon "Edge of Tomorrow" und "Barry Seal: Only in America" drehte, wird den geplanten Actionfilm im Weltall inszenieren. Ursprünglich hätten Cruise und Liman die Idee für den allerersten Dreh im Weltraum nämlich sogar gemeinsam ausgeheckt, berichtet Deadline. Zudem liefere der Filmemacher das Skript und sei neben Cruise selbst auch als Produzent beteiligt.

Wie passt der Trip ins All in Tom Cruises Terminplan?

Bis die beiden Hollywood-Astronauten in unbekannte Weiten reisen, dürfte es jedoch noch eine Weile dauern. Bislang ist noch nicht einmal ein Studio an dem Projekt beteiligt. Für Tom Cruise dürfte die Wartezeit jedoch wie im Flug vergehen, schließlich arbeitet der Schauspieler noch gemeinsam mit Regisseur Christopher McQuarrie an "Mission Impossible 7". Zudem steht noch der Kinostart von "Top Gun: Maverick" aus. Das Sequel zum 80er-Jahre-Fliegerfilm soll am 23. Dezember 2020 in den deutschen Kinos anlaufen.

Liman ist ebenfalls noch nicht startklar

Auch Doug Liman muss erst noch ein laufendes Projekt abschließen, bevor er mit Tom Cruise ins All reisen kann. Der Filmemacher ist aktuell mit der Postproduktion von "Chaos Walking" beschäftigt. Der Sci-Fi-Film mit Tom Holland, Daisy Ridley, Mads Mikkelsen und Nick Jonas soll Anfang 2021 in die Kinos kommen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Action

close
Bitte Suchbegriff eingeben