menu

Neuer "Predator"-Film vom "10 Cloverfield Lane"-Regisseur in Arbeit

Predator Upgrade 20th Century Fox 3
Predator Upgrade 20th Century Fox 3 Bild: © 20th Century Fox 2018

Der Originalfilm mit Arnold Schwarzenegger war top, der letzte Ableger der Kinoreihe, "Predator – Upgrade" von 2018, ein Flop. Nun wagt 20th Century Studios einen weiteren Anlauf: Ein fünfter "Predator"-Film ist in Arbeit, ein passender Regisseur bereits gefunden.

Filmemacher Dan Trachtenberg, der erst 2016 mit "10 Cloverfield Lane" sein Spielfilmdebüt feierte, wird "Predator 5" inszenieren, bestätigt Deadline. Das Drehbuch liefert Patrick Aison, der schon als Produzent und Autor bei der Netflix-Zombieserie "Kingdom" und der Actionserie "Tom Clancy's Jack Ryan" diente.

Keine Verbindung zu "Predator – Upgrade"

Details zur Handlung des neuen "Predator"-Films gibt es bislang nicht, laut Informationen von Deadline wird der fünfte Teil jedoch nicht an die Ereignisse aus dem Film von 2018 anknüpfen. Demnach ist es durchaus möglich, dass die "Predator"-Reihe dem aktuellen Trend folgt und direkt an das Original von 1987 anschließt. Das hat schließlich schon für "Halloween" gut funktioniert.

Außerirdische Jäger und Arnold Schwarzenegger

Der erste "Predator"-Film aus den 80er-Jahren zeigte Arnold Schwarzenegger, Carl Weathers und Jesse Ventura als Mitglieder eines Söldnerkommandos, dass für eine Rettungsmission in Mittelamerika angeheuert wird. Im Dschungel bekommen es die Kämpfer jedoch nicht nur mit den angekündigten Rebellen zu tun, sondern auch mit einem außerirdischen Wesen, das Jagd auf die Männer macht ...

Wann "Predator 5" in Produktion gehen wird oder gar in den Kinos landen soll, ist noch nicht bekannt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Science-Fiction

close
Bitte Suchbegriff eingeben