News

Neuer "Rings"-Trailer: Die Rückkehr der Samara Morgan

Rings

Der neue Trailer zum kommenden Horrorfilmsequel "Rings" zeigt, dass die Geschichte um den Fluch der Samara Morgan noch nicht zu Ende erzählt ist. Der dritte Teil aus der "The Ring"-Serie soll ein bislang unentdecktes Geheimnis auflösen.

Der auf dem YouTube-Kanal von Paramount Pictures veröffentlichte Trailer ist nur knapp über eine Minute lang, dürfte den Fans der Horrorfilmreihe aber trotzdem viel Spaß bringen. In dem Clip sind nicht nur Ausschnitte aus dem kommenden Film zu sehen, sondern auch kurze Szenen aus den Prequels.

"The Ring" aus dem Jahr 2002 gilt als Horrorklassiker, der Nachfolger "Ring 2 – Das Grauen kehrt zurück" (2004) kam bei den Kritikern nicht mehr so gut an. Der dritte Teil, der Anfang Februar in die Kinos kommt, soll jetzt wieder an die Erfolge des ersten Teils anknüpfen.

Die Handlung bleibt größtenteils gleich ...

Die Story von "Rings" ähnelt der der Vorgänger sehr: Die junge Julia (Matilda Anna Ingrid Lutz, "Somewhere Beautiful") bekommt es mit der Angst zu tun, nachdem sich ihr Freund Holt (Alex Roe, "Die 5. Welle") mit einem mysteriösen Videoband beschäftigt. Auf diesem lastet angeblich der Fluch der Samara Morgan, der jeden Betrachter des Videos sieben Tage nach dem Anschauen des Films auf grausame Weise umbringt.

... "Rings" verspricht jedoch einen Twist!

Julia entdeckt jedoch, dass es anscheinend einen Film innerhalb des Films gibt, den bislang noch niemand bemerkt hat. Was das für die Betroffenen bedeutet, verrät uns der Trailer nicht, schürt aber die Vorfreude auf den kommenden Teil. Der Kinostart von  "Rings" ist am 2. Februar. Bis wir also die gruselige Samara erneut zu sehen bekommen, dauert es nicht mehr lang. Die Zeit reicht aber noch, sich den mit "Spirit" betitelten Trailer zur Einstimmung anzusehen.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben