News

Neuer "Sicario 2"-Trailer: An der US-Grenze spitzt sich die Lage zu

"Dieses Mal gibt es keine Regeln!" Diese Aussage aus dem neuesten "Sicario 2"-Trailer stellt den von Benicio Del Toro gespielten Auftragskiller Gillick zufrieden. Gemeinsam mit seinem Verbündeten von der CIA rückt er dem Kartell an der amerikanisch-mexikanischen Grenze auf den Pelz – ohne Rücksicht auf Verluste.

Doch offenbar gehen die beiden ihren eigenen Weg: CIA-Mann Matt Graver (Josh Brolin) bekommt von seiner Auftraggeberin (Catherine Keener) mächtig Ärger, nachdem sie erfahren hat, dass ihre Mittelsmänner nicht ganz das tun, was sie sollten.

"Sicario 2"-Trailer geizt nicht mit Action

"Ihr Auftrag ist es, einen Krieg zwischen den mexikanischen Kartells anzuzetteln, nicht mit der mexikanischen Regierung!", wird Graver ermahnt. Schließlich sollte er in erster Linie verhindern, dass die Kartelle damit aufhören, Terroristen in die USA zu schleusen. Und mittendrin ein junges Mädchen, das nicht nur in die Geschichte verstrickt, sondern auch Zeugin der US-amerikanischen Machenschaften ist. Für die (bisher noch namenlose) Auftraggeberin bleibt kein Zweifel: Die Zeugin muss weg! Den Mord durchführen soll niemand Geringeres als Alejandro Gillick (Benicio Del Toro).

Wechsel hinter den Kulissen

Ob "Sicario 2" an den Erfolg von Teil 1 aus dem Jahr 2015 anschließen kann, bleibt abzuwarten. Während Taylor Sheridan erneut federführend beim Drehbuch ist, hat unterdessen die Regie gewechselt: Statt Denis Villeneuve ("Blade Runner 2049") hat nun Stefano Sollima ("Gomorrha") das Zepter in der Hand.

Kinostart
"Sicario 2" startet hierzulande am 19. Juli in den Kinos.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben