menu

Neuer "Spider-Man"-Trailer enthüllt die Auswirkungen von "Endgame"

Sony und Marvel Studios haben endlich den zweiten Trailer zu "Spider-Man: Far From Home" veröffentlicht. Wie angekündigt enthält der Clip jede Menge Spoiler zu "Avengers: Endgame". Es wird nicht nur ausgiebig getrauert, Nick Fury höchstpersönlich erklärt auch, welche Auswirkungen die jüngsten Ereignisse auf das Marvel-Universum haben – oder besser gesagt: auf das Multiversum.

Achtung, Spoiler!
Sowohl der Trailer als auch der folgende Artikel enthalten wesentliche Spoiler zur Handlung von "Avengers: Endgame". Du liest somit auf eigene Gefahr weiter.

Richtig gelesen, nachdem Zeitreisen und neu entstandene Zeitlinien in "Avengers: Endgame" eine entscheidende Rolle gespielt haben, fällt im neuen Trailer zu "Spider-Man: Far From Home" erstmals der Begriff Multiversum.

"Beck ist von der Erde. Nicht unserer Erde", erklärt Nick Fury (Samuel L. Jackson) im Clip in Bezug auf Jake Gyllenhaals Quentin Beck alias Mysterio. "Der Snap hat ein Loch in unsere Dimension gerissen." Woraufhin Peter Parker (Tom Holland) geschockt nachhakt: "Sie sagen, es gibt ein Multiversum?"

Mysterio ist nicht von dieser Welt

Auch wenn Fury uns im Trailer die Antwort schuldig bleibt, rückt diese Information Mysterio in ein neues Licht. Der Comic-Schurke tritt als Mann aus einer alternativen Dimension auf, der sich mit den Elementals herumschlägt, Wesen, die die vier Elemente Erde, Wind, Feuer und Wasser manipulieren können.

Wer die Figur Mysterio kennt, weiß allerdings, dass Quentin Beck ein geschickter Illusionist ist – gut möglich also, dass die Alternativ-Universum-Geschichte nur einer seiner Tricks ist. Sogar die vermeintlichen Elementals könnten von Mysterio geschaffene Illusionen sein, um sich als Held zu inszenieren.

Wird Spidey der neue Iron Man?

Neben der Einführung des Multiversums schreckt der neue Trailer zu "Spider-Man: Far From Home" auch vor einem gewaltigen "Endgame"-Spoiler nicht zurück: Peter Parker trauert um seinen Mentor Tony Stark alias Iron Man (Robert Downey Jr.), der im Kampf gegen Thanos sein Leben ließ.

Der neue Clip ist gespickt mit jeder Menge Anspielungen, dass Peter "der nächste Iron Man" werden soll, auch wenn er das eigentlich nicht will. Ein besonders emotionales Easter Egg: Spidey setzt im Trailer die Brille auf, die Tony in "Avengers: Infinity War" trug.

Kinostart
"Spider-Man: Far Frome Home" startet am 5. Juli 2019 in den deutschen Kinos.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Spider-Man: Far From Home

close
Bitte Suchbegriff eingeben