News

Neuer Trailer: "X-Men"-Spin-off "Legion" kommt im Februar

"Legion" dreht sich um den Mutanten David Haller.
"Legion" dreht sich um den Mutanten David Haller. (©Youtube / Entertainment Access 2016)

Mit der neuen Marvel-Serie "Legion" versucht der US-Sender FX, das Superhelden-Genre aus einer völlig anderen Perspektive zu zeigen. Nach der Ankündigung vor einigen Monaten ist nun ein neuer Trailer zu dem "X-Men"-Spin-off erschienen.

In "Legion" geht es um den Mutanten David Haller, gespielt von Dan Stevens aus "Downton Abbey", der durch die Entwicklung seiner übernatürlichen Fähigkeiten an psychischen Problemen leidet und daher einen Großteil seines bisherigen Lebens in geschlossenen Anstalten verbringen musste. Offenbar versucht er in der Serie zu ergründen, ob es sich bei seinen Halluzinationen eventuell um echte Erinnerungen handeln könnte. Neben "Fargo"-  und "Bones – Die Knochenjägerin"-Schöpfer Noah Hawley werden auch Bryan Singer ("X-Men: Zukunft ist Vergangenheit", "Die üblichen Verdächtigen") sowie Lauren Shuler Donner ("Deadpool") an der Produktion von "Legion" mitwirken.

Eventuell Crossover mit X-Men-Filmen

In der Comicvorlage stellt sich heraus, dass David Haller der Sohn von Professor Xavier, dem Gründer der X-Men ist. Als einer der mächtigsten Mutanten überhaupt wurde er von fürchterlichen Ereignissen seiner Kindheit stark traumatisiert und leidet seither an psychotischen Schüben...
Achtung, Spoiler!
Hier gibt es Informationen zur Comicvorlage.
Mehr erfahren

Vielleicht können sich Marvel-Fans im Laufe der Serie sogar auf ein Crossover mit den X-Men-Filmen freuen – immerhin sind zukünftig weitere Marvel-Filme von 20th Century Fox geplant, der TV-Sender FX ist Teil der Unternehmensgruppe. Die Serienschöpfer sollten also zumindest theoretisch die entsprechenden Freiheiten haben. In den USA startet "Legion" bereits am 8. Februar 2017, über eine Ausstrahlung in Deutschland ist bisher nichts bekannt.

Neueste Artikel zum Thema 'X-Men'

close
Bitte Suchbegriff eingeben