menu

Neuer Trailer zur Mysteryserie "Home Before Dark" bei Apple TV+

Mystery- und Thrillerserien boomen derzeit – und wenn sie dann noch auf wahren Begebenheiten beruhen, umso besser! Zur Serie "Home Before Dark", die ab April bei Apple TV+ laufen wird, gibt es nun einen Trailer – ein kleines Städtchen hat darin offenbar ein schmutziges Geheimnis.

Am 3. April wird die erste Folge von "Home Before Dark" ausgestrahlt. Insgesamt umfasst die Mysteryserie zehn Episoden. Interessanterweise bezieht sie ihre Inspiration aus einer real existierenden Person – der gerade einmal 13 Jahre alten Nachwuchs-Journalistin Hilde Lysiak.

Rasende Reporterin im Schulalter

In "Home Before Dark" geht es um die kleine Hilde Lisko (Brooklynn Prince), die mit ihrer Familie von Brooklyn in ein kleines Städtchen zieht, in dem die Welt nur scheinbar in Ordnung ist. Dort ist vor vielen Jahren nämlich ein Junge verschwunden. Doch niemand will von diesem Verbrechen etwas wissen – nicht einmal ihr Vater, der damals hautnah dabei war.

Die Figur der Hilde Lisko basiert auf der heute gerade einmal 13 Jahre alten Hilde Lysiak, die ihre eigene Zeitung herausgibt, als Journalistin arbeitet und die jüngste Person in der Geschichte der USA ist, die eine Abschlussrede vor Universitätsabsolventen gehalten hat.

Blitzgescheit oder altklug?

Der brandneue Trailer zeigt uns hübsch inszenierte Szenen und reißt den geheimnisvollen Fall mit dem verschwundenen Jungen an. Und natürlich steht die Nachwuchs-Reporterin Hilde im Mittelpunkt, der jederzeit ein blitzgescheiter Spruch in den Mund gelegt wird.

Ob sie als minderjährige Crime-Reporterin überzeugen kann, sehen Mystery-Fans ab dem 3. April bei Apple TV+. Zum Start gibt's satte drei Episoden auf einmal, danach folgt jeden Freitag eine neue. Eine zweite Staffel ist jetzt schon bestätigt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple TV+

close
Bitte Suchbegriff eingeben