menu

Neues Featurette erklärt: 2019 hat Chucky viel mehr Möglichkeiten ...

Der offizielle Kinostart des "Chucky"-Remakes rückt näher und die Macher setzen alles daran, Fans des Originals und zukünftige Chucky-Anhänger gleichermaßen auf die Neuauflage einzustimmen. Dafür wurde jetzt ein neues Featurette veröffentlicht und das zeigt: Mehr Technik ist nicht immer von Vorteil.

Zugegeben: Wenn Aubrey Plaza, die Darstellerin von Filmmutter Karen, und Co-Star Brian Tyree Henry (Detective Mike Norris) im Clip darüber philosophieren, wie gruselig die neuen Möglichkeiten von Technik in unserer modernen Welt sind, kann man durchaus geteilter Meinung sein. Doch spätestens ein Kommentar von Produzent Seth Grahame-Smith treibt einem dann doch die Denkfalten auf die Stirn: War früher vielleicht tatsächlich (fast) alles besser ...?

Featurette zeigt weiterentwickelten Chucky

Immerhin springt spontan das Kopfkino an, wenn Grahame-Smith im Featurette erklärt, Chucky habe im Jahr 2019 eine deutlich größere Anzahl an Möglichkeiten, wie er seine Opfer umbringen könne. Der direkt im Anschluss gezeigte Rasenmäherroboter, die smarte Drohne oder die intelligente Heizung machen das Ganze dann auch nicht wirklich besser.

Nur Andy-Darsteller Gabriel Bateman schreitet im neuen "Chucky"-Clip zumindest teilweise zur Ehrenrettung der smart-gewordenen Killerpuppe. "Er ist am Anfang nicht wirklich böse", stellt Bateman im Video fest. "Man sieht, wie er im Verlauf der Handlung böse wird. Chucky entwickelt sich zunehmend weiter – aber nicht auf eine gute Art."

Chucky macht Jagd auf Cowboy Woody, Buzz Lightyear und ihre Freunde

An anderer Front werden derzeit dafür verstärkt die analogen Messer gewetzt. In den USA teilt sich das Reboot von "Chucky – Die Mörderpuppe" nämlich den Kinostarttermin mit "Toy Story 4". Es steht somit zumindest theoretisch ein Kampf um die Gunst der Kinogänger ins Haus. Ein Umstand, den die Macher des Horrorfilms nicht müde werden, bildlich äußerst mörderisch in Szene zu setzen.

So musste zunächst Cowboy Woody dran glauben:

Danach war Stretch-Dackel Slinky fällig:

Kürzlich wurde Buzz Lightyear ein Opfer von Chucky:

Und zuletzt erwischte es Herrn Kartoffelkopf:

Kinostart
Das "Chucky"-Remake sorgt ab dem 18. Juli 2019 für Schrecken auf den deutschen Leinwänden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Horror

close
Bitte Suchbegriff eingeben