menu

Neues "Halloween Kills"-Bild: Michael Myers ist wieder auf freiem Fuß

Guess who's back!
Guess who's back! Bild: © Universal Pictures 2018

Es gibt ein neues Bild zu "Halloween Kills" – und das lässt nichts Gutes erahnen. Betrachtet man die Indizien auf dem Schnappschuss, wird schnell klar: Es kann nur vom Anfang des Films stammen.

Denn wie wir wissen, stand das Haus von Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) am Ende von "Halloween" (2018) in Flammen. Michael Myers war unterdessen im Keller des Hauses gefangen. Zumindest dachten wir das ...

Michael Myers meldet sich zurück

Auf dem neuen Foto, das vom Empire Magazine veröffentlicht wurde, steht Michael Myers im Hauseingang des brennenden Hauses von Laurie Strode. Die Brechstange in seiner Hand deutet darauf hin, wie er aus der Flammenhölle entkommen konnte. Im Teaser, der im Juli 2020 veröffentlicht wurde, haben wir gleich mehrere Feuerwehrfahrzeuge gesehen, die zum Haus gerast sind. Dass auf sie ein ganz besonderes Willkommensgeschenk wartet, ahnen sie zu diesem Zeitpunkt natürlich noch nicht ...

"Halloween Kills" mit erschreckend aktuellen Parallelen

David Gordon Green, Regisseur von "Halloween Kills", gibt dem Empire Magazine zudem noch ein kleines inhaltliches Update zum Film: "Der Film handelt von der Angst einer ganzen Gemeinde, Paranoia, Fehlinformationen und Massenpanik", erklärt er. Wenn man nicht wüsste, dass er über "Halloween Kills" redet, könnte es auch eine Zusammenfassung von 2020 sein.

"Dieser Film ist ein großartiger Film aus dem Popcorn-Genre und kein Statement oder so. Es ist trotzdem seltsam, wie viele Parallelen es gibt", so der Regisseur. "Es könnte keinen spannenderen Zeitpunkt als diesen geben, solch einen Film zu veröffentlichen".

Und wenn alles klappt, wird "Halloween Kills" am 14. Oktober 2021 in den Kinos starten. Zumindest wurde eine weitere Release-Verschiebung ausgeschlossen!

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Halloween Kills

close
Bitte Suchbegriff eingeben