menu

Neues "The Witcher"-Bild: Auf die Plötze, fertig, los!

The Witcher
Los, Netflix: Zeig uns endlich den ersten "The Witcher"-Trailer!

Ja, wen haben wir denn da? Kurz vor Beginn der San Diego Comic-Con gibt es ein neues Bild zur "The Witcher"-Serie – und das zeigt ein bisher schmerzlich vermisstes Cast-Mitglied.

Fans können aufatmen: In "The Witcher" wird es auch einen Platz für Plötze geben. Die Stute, die Geralt von Riva in den Spielen und Romanen durch diverse Abenteuer begleitet.

"The Witcher" ohne Plötze? Keine Chance!

Sowohl Showrunner Lauren S. Hissrich als auch Hauptdarsteller Henry Cavill posteten ein Bild der prächtigen braunen Stute in den sozialen Medien. "Die Straße nach San Diego ist lang. Die gute Nachricht ist, dass die Gesellschaft von Plötze mehr wert ist als die von Menschen, Elfen, Gnomen und selbst Zwergen", kommentiert Cavill das Foto auf Instagram. "Sie ist nicht immer einfach, aber sie weiß mehr als die meisten und kümmert sich gerade richtig um einen. Das macht sie zur einzigen lohnenswerten Begleitung."

Da steht kein Pferd auf dem Dach

Ein Detail monierten einige Fans jedoch prompt: Plötze befindet sich ja gar nicht auf einem Dach! "Noch so eine Ungenauigkeit in der 'The Witcher'-Serie", merkt ein Twitter-User ironisch an. Und postet dazu ein Bild von Plötze aus den Games, in dem sie auf dem Kopf von Geralt von Riva steht. Ein zum Kult gewordener Bug: Immer wieder findet sich die braune Stute auf unterschiedlichen Gebäuden oder Personen wieder.

Mehr "The Witcher"-Material – und hoffentlich den ersten Trailer – dürften wir am Wochenende zu sehen bekommen. Dann findet die San Diego Comic-Con statt, eine der größten Comicmessen. In unterschiedlichen Panels stellen zahlreiche Publisher und Studios zwischen dem 18. und 22. Juli neue Projekte vor und gewähren spannende Einblicke.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema The Witcher (Serie)

close
Bitte Suchbegriff eingeben