menu

Neues Video zu "A Quiet Place 2" zeigt Neuzugang Cillian Murphy

Das Sequel zum Horror-Hit "A Quiet Place" startet in ein paar Tagen bei uns im Kino. Ein neues Featurette-Video beleuchtet eine brandneue Figur – und deutet an, dass in Teil 2 alles noch ein bisschen düsterer wird als im Vorgänger.

Wir erinnern uns: In "A Quiet Place" von 2018 lernten wir die Abbott-Familie kennen, die versucht, in einer Welt voller extrem geräuschempfindlicher Monster zu überleben. Dabei helfen ihnen Einfallsreichtum, familiärer Zusammenhalt und ein sensationell unglaubwürdiges Skript. In Teil 2 sehen wir Vater Lee alias John Krasinski, der auch für das Sequel wieder als Regisseur an Bord ist, nur noch in Rückblenden. Dafür aber einen Neuzugang: Cillian Murphys Emmet.

Halb-irre. Oder ganz irre?

Emmet ist ein Einzelgänger, den der Verlust seiner Familie mutmaßlich in die Isolation getrieben hat. Er sieht den Rest der Menschheit als nicht rettenswert an. Der Promo-Clip deutet aber an, dass er seine Meinung dezent überdenkt, als er das Baby der Abbotts sieht, das immer noch in einer engen Kiste liegt (auch daran erinnern wir uns).

Die größte Gefahr für Menschen sind andere Menschen. Und tief in der Brust eines jeden desillusionierten Eigenbrötlers schlägt ein goldenes Herz, das durch menschliche Wärme nur wieder angerührt werden muss. Damit hätten wir gleich zwei unverzichtbare Bestandteile jedes postapokalyptischen Monsterfilms auf einmal abgehakt!

Bald wird's still im Kino

"A Quiet Place 2" läuft bei uns am 19. März im Kino. Selbstverständlich liefern wir eine ausführliche Review, sobald wir den Film gesehen haben!

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema A Quiet Place 2

close
Bitte Suchbegriff eingeben