Nichts hält ewig: "Altered Carbon" auf wenige Staffeln ausgelegt

Takeshi Kovacs könnte sich noch mehrere Staffeln lang durch die Welt von "Altered Carbon" schlagen.
Takeshi Kovacs könnte sich noch mehrere Staffeln lang durch die Welt von "Altered Carbon" schlagen. (©Katie Yu/Netflix 2018)
Daniela Li Träumt von der "Walker Stalker Cruise" – oder einem Urlaub in Hauros wandelndem Schloss.

Seit Staffel 1 von "Altered Carbon" auf Streaminganbieter Netflix gelandet ist, wissen wir, dass auch das ewige Leben und ein biblisches Alter so ihre Tücken haben. Doch wie sieht es eigentlich mit der voraussichtlichen Lebenszeit der Serie selbst aus? Autor Richard Morgan hat das Geheimnis jetzt gelüftet.

Bisher wurde Staffel 2 von "Altered Carbon" noch nicht offiziell bestellt, doch es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, bis Netflix den neuen Episoden das "Go" gibt. Insgesamt dürfen sich die Fans wohl auf fünf Staffeln der Serie freuen, "wenn alles gut läuft".

Stirbt "Altered Carbon" nach viermal Re-Sleeven den realen Serientod?

Schon bevor Netflix überhaupt mit der Produktion der allerersten Folge begonnen hat, stand offenbar bereits fest, dass "Altered Carbon" insgesamt fünf Staffeln bekommen soll. Im Gespräch mit The Guardian bestätigte Richard Morgan, Autor der Science-Fiction-Romanvorlage, die ungewöhnliche Vorgabe, die er schon 2016 in seinem eigenen Blog als "loses Ziel" der Macher ausgeplaudert hatte.

Noch mehr Infos
Gar nicht so einfach, sich die ganzen Begrifflichkeiten in "Altered Carbon" merken zu können. Darum haben wir die wichtigsten für Dich hier aufgelistet.

Insgesamt sei das Ziel, mindestens fünf Staffeln "Altered Carbon" zu produzieren und sich dabei in Bezug auf weiteren Stoff auch bei den Folgebänden "Broken Angels" und "Woken Furies" umzusehen, schrieb der Autor seinerzeit. Während sich der Roman "Altered Carbon" um die Geschehnisse dreht, die wir gerade in der gleichnamigen Serie bewundern durften, setzen "Broken Angels" und "Woken Furies" Jahrzehnte später an. Was wiederum eine praktische Erklärung für das Verschwinden von Joel Kinnaman als Sleeve von Takeshi Kovacs sein könnte. Also, mal abgesehen vom lustigen Sleeve-wechsel-dich der Serie ...

Wie aus drei Büchern fünf Staffeln werden ...

Andererseits ist derzeit völlig offen, wie die Verantwortlichen hinter "Altered Carbon" die insgesamt drei Bücher der Sci-Fi-Reihe auf die geplanten fünf Staffeln aufteilen würden. Da es zwischen jedem Band zu einem mehr oder weniger großen Zeitsprung kommt, wäre es beispielsweise möglich, Staffel 2 und Staffel 4 zu nutzen, um die Lücken in der Handlung aufzufüllen. Wir werden sehen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben