menu

Ninja-Sleeves und CTAC: Erster Trailer zu "Altered Carbon: Resleeved"

Das "Altered Carbon"-Universum wächst: Nachdem erst Ende Februar Staffel 2 der Sci-Fi-Serie auf Netflix startete, legt der Streamingriese nun mit einem zugehörigen Animefilm nach. Im ersten Trailer zu "Altered Carbon: Resleeved" verlagert sich das Geschehen auf den Planeten Latimer, wo Protagonist Takeshi Kovacs in einen neuen blutigen Konflikt verwickelt wird.

Zum Inhalt des Spin-offs war bislang kaum etwas bekannt. Der erste Trailer gibt immerhin erste Details zur Handlung preis: In "Altered Carbon: Resleeved" muss der einstige Elitesoldat Takeshi Kovacs eine junge Tattoo-Künstlerin beschützen, während er gemeinsam mit einer Ermittlerin von CTAC (Colonial Tactical Assault Corps) den Tod eines Yakuza-Bosses untersucht.

Wann spielt "Resleeved"?

Ob es sich bei dem neuen Ableger um ein Sequel oder Prequel zur Netflix-Mutterserie handelt, verrät der Trailer allerdings nicht. Angesichts von "Altered Carbon"-Staffel 2 liegt die Vermutung jedoch nahe, dass es sich um ein Prequel handelt.

Neues vom "Cowboy Bebop"-Macher

Hinter dem Cyberpunk-Anime "Altered Carbon: Resleeved" steckt ein alter Bekannter: Dai Satō, der unter anderem schon als Drehbuchautor an Anime-Hitserien wie "Cowboy Bebop" und "Ghost in the Shell: Stand Alone Complex" mitwirkte. Sein neues Werk ist im Vergleich allerdings ein eher kurzes Intermezzo: Die Laufzeit von "Resleeved" beträgt gerade einmal eine Stunde und vierzehn Minuten.

Sendehinweis
"Altered Carbon: Resleeved" ist ab dem 19. März auf Netflix abrufbar.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Altered Carbon

close
Bitte Suchbegriff eingeben