News

Noch mehr Fotos vom "Logan"-Set: Caliban in "Wolverine 3"

In "Logan" spielt Hugh Jackman das letzte Mal Wolverine.
In "Logan" spielt Hugh Jackman das letzte Mal Wolverine. (©Twitter / Logan 2016)

Neues Bildmaterial vom "Logan"- beziehungsweise "Wolverine 3"-Set: Fotos des Mutanten Caliban erlauben einen weiteren Blick hinter die Kulissen. Gleichzeitig gibt es einen ziemlich genauen Hinweis auf eine weitere Enthüllung.

Caliban ist zwar bereits in "X-Men: Apocalypse" zu sehen gewesen, wurde dort aber noch von Tómas Lemarquis ("Vor der Morgenröte") gespielt, in "Logan" übernimmt nun Stephen Merchant ("Hot Fuzz") die Rolle. Am gestrigen Montag wurden zwei Fotos von ihm online gepostet: Auf dem Twitter-Account von Regisseur James Mangold ("Walk the Line") tauchte ein Foto von Merchant auf, welches lediglich mit technischen Details zur Aufnahme betitelt ist.

Außerdem postete auch Stephen Merchant selbst ein Set-Foto auf seinem Instagram-Account: Hier ist Caliban wohl während der Dreharbeiten zu sehen. Dazu schrieb Merchant: "Wie ich meinen Sommer verbracht habe".

How I spent my summer

Ein von Stephen Merchant (@stephenmerchant) gepostetes Foto am

Die Comic-Figur Caliban gehört ursprünglich einer Gruppe von unterirdisch lebenden Mutanten an. Er hat die Fähigkeit Mutanten aufzuspüren und kann die Emotionen anderer in eigene Körperkraft umwandeln.

Achtung Spoiler: Ab hier gehen wir etwas näher auf die Handlung von "Logan" ein.

Weitere Enthüllung zu X-23 am Sonntag?

Wolverine nimmt in "Logan" ein von einem Konzern zum Mordinstrument ausgebildetes Kind in seine Obhut, welches offenbar sehr ähnliche Fähigkeiten hat wie er selbst. Es könnte sich also um die Comic-Figur X-23 handeln, was laut Comicbook.com eine interessante Theorie aufwirft: Die Set-Fotos zu "Logan" wurden auf Instagram immer um 10:23 Uhr gepostet. Da die römische Ziffer für 10 ein X ist, kommen wir ganz schnell auf den Namen X-23. Zudem ist der kommende Sonntag der 23. Oktober, nach US-Schreibweise 10.23 – es wäre also schon eine verschenkte Gelegenheit, wenn am Sonntag nicht eine weitere Enthüllung zu "Logan" anstünde.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben