menu

Noch vor Launch: Apple TV+ erneuert einige Serien um zweite Staffel

For All Mankind Key Art
Ein kleiner Schritt für Apple, aber vielleicht ein großer Schritt für die Zuschauer.

Der Start der Streamingplattform Apple TV+ steht erst Anfang November an, das Unternehmen aus Cupertino hat aber schon jetzt einige seiner Serien in die Verlängerung geschickt. Allen voran die Sci-Fi-Serie "For All Mankind" mit Joel Kinnaman.

Von der frühzeitigen Verlängerung hat das Branchenportal Deadline erfahren. Mehr noch: Angeblich soll die Produktion zu Staffel 2 von "For All Mankind" bereits vor einigen Tagen begonnen haben. Diese Information kommt überraschend, immerhin startet der neue Streamingdienst Apple TV+ weltweit erst am 1. November. Eine offizielle Meldung hat das Unternehmen ebenfalls noch nicht herausgegeben.

Apple TV+ steht hinter seinen Produktionen

Apple scheint allerdings großes Vertrauen in seine Eigenproduktionen zu haben. "The Morning Show" mit Reese Witherspoon und Jennifer Aniston in den Hauptrollen wurde sogar unter der Prämisse in den Serienkader aufgenommen, dass es mindestens zwei Staffeln geben wird.

Nachdem "For All Mankind" verlängert wurde, ist es wahrscheinlich, dass auch die übrigen Serien, die zum Start von Apple TV+ zur Verfügung stehen, verlängert werden. Vor allem die ambitionierten Projekte "See", "Dickinson", "Little America" und "Home Before Dark" sind heiße Kandidaten für eine weitere Season.

Start von Apple TV+
Los geht's mit dem neuen Streamingdienst am 1. November 2019. Das monatliche Abo kostet 4,99 Euro.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple TV+

close
Bitte Suchbegriff eingeben