menu

"Obi-Wan Kenobi"-Serie bekommt Zuwachs aus "Game of Thrones"

Star Wars Obi Wan Kenobi
Der Cast wächst: Neben Ewan McGregor und Hayden Christensen gehört nun auch Indira Varma dazu. Bild: © Disney/Lucasfilm 2020

In "Game of Thrones" war sie als Ellaria Sand, die Geliebte von Prinz Oberyn Martell, zu sehen. Als Nächstes mischt Indira Varma in der kommenden "Obi-Wan Kenobi"-Serie mit. Aber wen wird sie spielen?

Darüber ist laut Deadline noch nichts bekannt und das Geheimnis wollen sich die "Obi-Wan Kenobi"-Serienmacher auch vorerst nicht entlocken lassen. Das ist keine Überraschung, immerhin gibt es bisher auch keine Details, worum es in der Serie überhaupt gehen wird.

Indira Varma fullscreen
Für 13 Episoden spielte Indira Varma über vier "Game of Thrones"-Staffeln hinweg Ellaria Sand aus Dorne. Bild: © picture alliance / Newscom | Hutchins Photo 2021

Schon vor "Game of Thrones" erfolgreiche Schauspielerin

Indira Varma ist bereits seit Mitte der 1990er-Jahre als Schauspielerin tätig. Die gebürtige Britin feierte 1996 ihr Debüt in "Kama Sutra – Die Kunst der Liebe". Seither spielte sie in zahlreichen Produktionen mit, darunter "Rom", "Luther", "Patrick Melrose" und "Carnival Row". Seit 2020 spielt sie eine der Hauptrollen in der Dramaserie "For Life".

Bisher wenige Infos zur "Obi-Wan Kenobi"-Serie

Über die "Obi-Wan Kenobi"-Serie ist bislang nur bekannt, dass Ewan McGregor seine Rolle als Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi wieder aufnehmen wird und Hayden Christensen als Darth Vader zurückkehrt. Außerdem soll die Serie zeitlich zwischen "Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith" (2005) und "Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung" (1977) spielen.

Die "Obi-Wan Kenobi"-Serie ist laut Ewan McGregor vorerst auf nur eine einzige Staffel ausgelegt. Die Dreharbeiten sollen demnächst beginnen. Ob die Serie noch in diesem Jahr auf Disney+ starten wird, ist derzeit unklar.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Obi-Wan Kenobi (Serie)

close
Bitte Suchbegriff eingeben