menu

Offizieller "Spuk in Bly Manor"-Trailer: Zeit für ein neues Kapitel

Nach dem Hill House heißt Dich Netflix ab dem 9. Oktober in Bly Manor willkommen. Zur neuen Horrorserie von Mike Flanagan gibt es nun den ersten offiziellen Trailer, der Dich in die neue Gruselgeschichte mitnimmt.

In wenigen Tagen öffnet sich das neue Kapitel der Anthologieserie "Spuk in Bly Manor". Der Trailer bietet nicht nur einiges für die Augen, sondern lädt auch zum Hinhören ein – mit einer Piano-Instrumentalversion von "Home Sweet Home" der Heavy-Metal-Band Mötley Crüe. In Kombination mit einigen Posaunen erklingt ein schaurig-schönes Ensemble, das das Grauen in Bly Manor noch einmal besonders hervorhebt.

Der Horror kommt nach Hause

Während in den Kinosälen horrortechnisch aktuell gähnende Leere herrscht, nutzt Netflix die Gunst der Stunde und bringt den Grusel auf den Fernsehbildschirm. Ob "Spuk in Bly Manor" an den überraschenden Erfolg von "Spuk in Hill House" anknüpfen kann, wird sich erst noch zeigen müssen. Doch der Trailer verspricht, dass die neue Geschichte auf jeden Fall das Potenzial dazu hat.

Der Clip deutet an, was die neuen Bewohner von Bly Manor erwartet, ohne dabei aber zu viel zu verraten. Die Schockmomente hebt sich die zweite Staffel der Anthologieserie für den Release am 9. Oktober auf.

Tot ist nicht gleich tot

"Spuk in Bly Manor" basiert auf der Novelle "Das Durchdrehen der Schraube" von Henry James aus dem Jahr 1898. Es geht um zwei Waisenkinder, die unter der Obhut eines Kindermädchens stehen, das in Bly Manor jedoch durchzudrehen scheint. Sie ist davon überzeugt, dass ein Geist sein Unwesen in den Gemäuern treibt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Spuk in Bly Manor

close
Bitte Suchbegriff eingeben