Oscars 2018 in Superheldenhand: Academy verkündet Präsentatoren

Chadwick Boseman sitzt derzeit nicht nur auf dem Thron von Wakanda, er gehört auch zu den Präsentatoren bei den Oscars 2018.
Chadwick Boseman sitzt derzeit nicht nur auf dem Thron von Wakanda, er gehört auch zu den Präsentatoren bei den Oscars 2018. (©Disney 2017)
Daniela Li Träumt von der "Walker Stalker Cruise" – oder einem Urlaub in Hauros wandelndem Schloss.

And the Winner is: Wenn es bei den Oscars 2018 am 4. März an das Verteilen der begehrten Goldjungen geht, stehen nicht nur die Stars und ihre Filme im Mittelpunkt. Nimmt man es genau, steht und fällt der ganze Abend nämlich mit den Präsentatoren, die die einzelnen Preise überreichen. Wer in diesem Jahr unter anderem dazu gehören wird, wurde jetzt bekannt.

Man könnte fast meinen, die Oscars wären 2018 fest in der Hand von Marvel und DC. Mit Chadwick Boseman ("Black Panther") und Tom Holland ("Spider-Man: Homecoming") führen gleich zwei Marvelhelden die Liste der Präsentatoren an, die die Academy gerade verkündet hat. Vorjahresgewinner und diesjähriger Präsentator Mahershala Ali durfte in "Marvel's Luke Cage" immerhin den Bösewicht spielen. Margot Robbie und Oscar-Preisträgerin Viola Davis, die ebenfalls einen der Goldjungen überreichen werden, waren ihrerseits zuletzt in DCs "Suicide Squad" zu sehen.

Oscars 2018 holen die Superhelden auf die Bühne

Auch Vorjahresgewinnerin Emma Stone wird zu den Präsentatoren bei den Oscars 2018 gehören. Obwohl die Schauspielerin zuletzt mit "La La Land" auf sich aufmerksam machte, stand sie auch bereits für "The Amazing Spider-Man" und "The Amazing Spider-Man 2" vor der Kamera und trägt somit zur Marvel-Power beim Film-Event des Jahres bei.

Überhaupt sind die Ladys bei den Oscars in diesem Jahr bisher deutlich in der Überzahl. Wie die Academy verkündet, werden auch Laura Dern ("Star Wars: Die letzten Jedi"), Jennifer Garner ("Wakefield"), Greta Gerwig ("Lady Bird"), Tiffany Haddish ("Girls Trip") und Daniela Vega ("A Fantastic Woman") zu den Präsentatoren des Abends gehören. Kumail Nanjiani ("The Big Sick") trägt als vierter Herr im Bunde zur männlichen Präsenz auf der Bühne bei.

Ein Stelldichein der Oscar-Gewinner und -Nominierten

Bei diesem eher ungleichen Schnitt wird es aber wohl nicht allzu lange bleiben, denn traditionell gibt die Academy die Liste der Präsentatoren nicht in einem Schwung bekannt, sondern über mehrere Wochen im Vorfeld der Verleihung verteilt. Auch bei den Oscars 2018 wird das nicht anders sein.

"Ob sie nun zum wiederholten Mal auf die Oscar-Bühne zurückkehren oder die Bühne zum ersten Mal beehren, jeder dieser Künstler bringt seinen ganz persönlichen charakteristischen und dynamischen Reiz mit sich", zitiert die Academy die Produzenten Michael De Luca und Jennifer Todd, die die Präsentatoren verkündeten.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben