News

"Pacific Rim 2: Uprising": Teaser kündigt ersten Trailer an

Kurz und knapp: So lässt sich der neue Teaser zu "Pacific Rim 2: Uprising" wohl am besten beschreiben. Denn wirklich viel gibt es nicht zu sehen – außer der Ankündigung, dass am heutigen Freitag endlich der erste offizielle Trailer gezeigt wird.

Gerade einmal sieben Sekunden ist der neue Teaser für den offiziellen "Pacific Rim 2: Uprising"-Trailer lang. Bildmaterial aus dem Sci-Fi-Blockbuster gibt es sogar noch weniger zu sehen. Ein entschlossener Blick von John Boyega als Jaeger-Pilot Jack Pentecost ist eigentlich alles, was wir bekommen.

"Pacific Rim 2: Uprising" wirkt farbenfroher

Die Jaeger treten allerdings auch schon in Aktion – aber nur sehr kurz. Es bleibt uns also nichts weiter übrig, als auf den offiziellen Trailer zu warten. Unterdessen sind aber noch ein paar exklusive Filmbilder im Netz aufgetaucht. Dank Entertainment Weekly gibt es ein paar weitere Eindrücke, wie es mit den Jaegern und Kaiju weitergeht. Bereits eines fällt direkt auf: Im Vergleich zum ersten "Pacific Rim"-Teil wirkt "Uprising" um einiges bunter und farbenfroher. Von dem eintönigen Grau-in-Grau ist zumindest nicht mehr viel zu sehen.

Der erste offizielle Trailer kommt bald

Aktuell läuft die New York Comic-Con in der US-amerikanischen Millionenmetropole und im Zuge dessen wird auch der erste lange Trailer zu "Pacific Rim 2: Uprising" erwartet. Genau genommen soll er sogar schon am heutigen Freitag veröffentlicht werden. Aufgrund der Zeitverschiebung dürfte er in Deutschland allerdings erst am morgigen Samstag in den frühen Morgenstunden zu sehen sein.

Kinostart
In voller Länge gibt es "Pacific Rim 2: Uprising" dann in Deutschland ab dem 25. Mai 2018 auf der großen Leinwand zu sehen.

Neueste Artikel zum Thema 'Pacific Rim: Uprising'

close
Bitte Suchbegriff eingeben