News

Patrick Stewart kehrt in neuer "Star Trek"-Serie als Picard zurück!

Endlich kehrt Sir Patrick Stewart in seiner legendären Rolle als Jean-Luc Picard zurück!
Endlich kehrt Sir Patrick Stewart in seiner legendären Rolle als Jean-Luc Picard zurück! (©dpa/Fotoreport 2018)

Jean-Luc Picard meldet sich wieder zum Dienst! Sir Patrick Stewart verkündete höchstpersönlich, dass er demnächst wieder als "Star Trek"-Captain vor der Kamera stehen wird – allerdings wird das Wiedersehen anders als erwartet!

Erst Mitte Juni gab es die überraschende Nachricht, dass gleich mehrere "Star Trek"-Serien in Arbeit seien und eine Rückkehr von Jean-Luc Picard im Raum stünde. Nun gibt es endlich die Gewissheit: Der Captain kehrt zurück!

"Star Trek"-Serie mit Sir Patrick Stewart

Das verkündete Sir Patrick Stewart auf der Star-Trek-Convention am vergangenen Wochenende und erhielt dafür sogar Standing Ovations. "Wisst ihr, was auch immer in den kommenden Jahren passieren wird, das, was ihr gerade getan habt, macht es erstrebenswert", kommentierte der Brite die Reaktion der Zuschauer.

Picard ist nicht mehr der Alte

Allerdings werden wir nicht den bisher bekannten Jean-Luc Picard zu sehen bekommen. "Wie auch immer: Er könnte – und die Betonung liegt hier eindeutig auf könnte – kein Captain mehr sein!", eröffnete Sir Patrick Stewart den Anwesenden. Und weiter: "Er könnte nicht mehr der Jean-Luc Picard sein, den ihr alle so gut kennt."

Laut Stewart ist die Erfahrung an dem "Star Trek"-Liebling nicht spurlos vorbeigegangen, was Auswirkungen auf dessen Persönlichkeit hatte.

Geduld ist gefragt

Allzu bald dürfte allerdings nicht mit einer neuen "Star Trek"-Serie gerechnet werden. "Noch gibt es keine Drehbücher. Derzeit reden wir ununterbrochen über mögliche Storylines. Aber ich garantiere jetzt schon mal, dass es etwas komplett anderes werden wird.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben