News

Patrick Stewart verabschiedet sich nach "Logan" von den X-Men

patrick stewart
patrick stewart (©picture alliance/AP Images 2017)

Der neue Wolverine-Film "Logan" scheint eine perfekte Gelegenheit zum Abschiednehmen zu bieten. Nach Hugh Jackman hat nun Patrick Stewart bekanntgegeben, dem X-Men-Franchise mit dem Blockbuster den Rücken kehren zu wollen.

Hugh Jackman spricht bereits seit einiger Zeit offen darüber, dass "Logan" der letzte Film sein dürfte, in dem ihn Fans als klauenbewehrten Superhelden Wolverine zu sehen bekommen – auch wenn er es sich für eine Rolle im Marvel Cinematic Universe vielleicht noch einmal anders überlegen könnte. Nun hat auch Professor-X-Darsteller Patrick Stewart seinen Abschied von den X-Men verkündet.

Patrick Stewart: In "Logan" zum letzten Mal als Professor X

Im Rahmen eines Interviews mit dem Radiosender SiriusXM, bei dem er zusammen mit "Logan"-Regisseur James Mangold und Hugh Jackman zu Gast war, gab Stewart seine Entscheidung bekannt. "Freitag vor einer Woche waren wir drei in Berlin und haben den Film geschaut", so Stewart laut dem Magazin Entertainment Weekly. "Er hat mich sehr bewegt. Vielleicht lag das auch an der Anwesenheit von Hugh und James, aber als der Film endete – und das ist jetzt ein Geständnis – nahm Hugh während der letzten Minuten meine Hand. Ich habe gesehen, dass er sich eine Träne aus dem Auge gewischt hat und dann gemerkt, dass ich gerade dasselbe getan hatte. Während die Credits liefen, wurden wir dann auf die Bühne geholt. Wir hatten also etwas Zeit, dort zu sitzen und dabei ist mir klar geworden, dass es niemals einen besseren, perfekteren, feinfühligeren, emotionaleren und schöneren Weg geben kann als diesen Film, um Charles Xavier au revoir zu sagen. Also habe ich Hugh noch am selben Abend gesagt: 'Ich höre auch auf. Es ist vorbei.'"

Trotz Rücktritt in "Deadpool 2"?

Damit könnte Stewart eine andere Spekulation bereits im Keim erstickt haben: In einem neuen Twitter-Video, in dem er gemeinsam mit Hugh Jackman Fan-Fragen beantwortet, stellte er einen möglichen Auftritt von Professor Xavier in "Deadpool 2" in Aussicht. "Ich würde liebend gern mitspielen", so Stewart laut der Website Comicbook.com. An Jackman gewandt sagte er: "Du hast da doch Einfluss, oder? Mach das möglich, Hugh!" Vermutlich erlaubte sich der Schauspieler nur einen Spaß, vielleicht steht der Rücktritt vom Rücktritt aber schon in "Deadpool 2" bevor.

Neueste Artikel zum Thema 'Logan: The Wolverine'

close
Bitte Suchbegriff eingeben