Perfekte Symbiose? "Venom" bekommt gleich zwei Post-Credit-Szenen

Eddie Brock aka Venom soll ein neues Film-Franchise einläuten.
Eddie Brock aka Venom soll ein neues Film-Franchise einläuten. (©Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH 2018)
Meliha Dikmen Gruselt sich auch bei FSK-12-Filmen.

Schon in wenigen Tagen verschmilzt "Venom" mit den Kinoleinwänden. Kinogänger, die sich die Comicverfilmung rund um den Alien-Symbionten ansehen wollen, sollten jedoch Sitzfleisch mitbringen – denn es gibt gleich zwei Post-Credit-Szenen in Sonys neuestem Marvel-Abenteuer.

Das will ComicBook erfahren haben. Doch worum es in den Szenen gehen wird und wo im Abspann sie sich verstecken werden, ist leider noch ein großes Geheimnis.

Werden neue Figuren des Spiderverse eingeführt?

Das Sitzenbleiben dürfte sich dennoch lohnen, denn die Post-Credit-Szenen dürften weitere Abenteuer rund um die Welt von Spider-Man anteasern. So soll "Venom" eine neue Ära für Marvel-Comicverfilmungen unter dem Sony-Banner einläuten. Denn laut ComicBook wird der Solo-Film rund um den Antihelden als Beginn des Sony Universe of Marvel Characters (SUMC) gehandelt. Ähnlich wie beim Marvel Cinematic Universe (MCU) oder dem DC Extended Universe (DCEU) plant Sony offenbar, ein ganzes Filmfranchise rund um die Marvel-Helden aufzubauen, deren Rechte sich das Filmstudio sichern konnte.

"Venom" muss sich an den Kinokassen beweisen

Dieses Spiderverse soll um weitere Spin-offs wie "Morbius the Living Vampire" und "Silk" erweitert werden. Und auch Jackpot und Nightwatch können sich auf eigene Ableger freuen. Doch zunächst muss sich "Venom" beweisen, ansonsten können diese Pläne – ähnlich wie beim geplanten Dark Universe von Konkurrent Universal – schnell verpuffen.

In "Venom" spielt Tom Hardy den Reporter Eddie Brock, mit dem sich der Alien-Symbiont Venom verbindet. Fortan besitzt Brock Superkräfte, muss sich aber mit seinem neuen Mitbewohner wohl oder übel arrangieren, der seinen Wirtskörper gegen alle Feinde verteidigt.

Kinostart
Wie friedlich diese Symbiose vonstattengeht, erfahren wir schon ab dem 3. Oktober, wenn "Venom" in die Kinos kommt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben