News

Peter Dinklage ist in neuem HBO-Film kaum wiederzuerkennen

Peter Dinklage beweist in seinem neuesten Film, wie vielseitig er ist.
Peter Dinklage beweist in seinem neuesten Film, wie vielseitig er ist. (©Youtube/GameofThrones 2016)

In "Game of Thrones" begeistert uns Peter Dinklage schon seit sechs Staffeln als immerzu trinkender, hinter der Fassade jedoch hochintelligenter Lannisterspross. In seinem neuen HBO-Projekt ist der Tyrion-Darsteller jedoch kaum wiederzuerkennen.

In dem TV-Film "My Dinner with Hervé" wird Dinklage an der Seite von "Fifty Shades of Grey"-Star Jamie Dornan zu sehen sein. Der Film befindet sich derzeit noch im Produktionsstadium, doch HBO gewährt mit einer Veröffentlichung eines Setfotos einen ersten Eindruck von dem Werk.

Erstes Szenenfoto von "My Dinner with Hervé"

Und das erinnert stark an "Miami Vice". Dinklage trägt hier ein farbenfrohes Hawaihemd, das gar nicht zu seiner Trauermiene zu passen scheint. Passend zur Stimmung sind seine Haare schwarz gefärbt. Ebenso auf dem Bild ist Schauspielkollege Jamie Dornan zu sehen, wie er in einem weiß-rosa Kreuzer posiert.

Ein Blick auf den Inhalt von "My Dinner with Hervé" macht uns schlauer. In dem Film, der auf wahren Begebenheiten beruht, steht die ungewöhnliche Freundschaft zwischen dem erfolglosen Journalisten Danny Tate (Jamie Dornan) und dem Schauspieler Hervé Villechaize (Peter Dinklage) im Mittelpunkt, die sich 1993 während einer wilden Nacht in Los Angeles entwickelt. Sie soll für beide Männer lebensverändernde Auswirkungen haben, heißt es auf HBO's offiziellem Medienaccount.

Peter Dinklage spielt Hervé Villechaize

Der inzwischen verstorbene Hervé Villechaize ist auch hierzulande kein Unbekannter. Zu den denkwürdigsten Rollen des kleinwüchsigen Schauspielers aus Frankreich gehörte die des Assistenten Tattoo in "Fantasy Island". Außerdem spielte er in "James Bond 007 - Der Mann mit dem goldenen Colt" einen Bösewicht. Das Drehbuch zu "My Dinner with Hervé" stammt von  Sacha Gervasi, einem Journalisten, der als letzte Person vor Villechaizes Tod ein Interview mit ihm führte. Er führt auch Regie. Peter Dinklage ist zudem als Executive Producer mit an Bord.

Bislang hat der Film noch kein Startdatum. Ob und wann er auch in Deutschland zu sehen sein wird, ist ungewiss.

Neueste Artikel zum Thema 'Game of Thrones'

close
Bitte Suchbegriff eingeben