News

"Phantastische Tierwesen 2": So lautet der finale Titel!

Im zweiten "Phantastische Tierwesen"-Teil spielt Newt Scamander offenbar nur eine Nebenrolle.
Im zweiten "Phantastische Tierwesen"-Teil spielt Newt Scamander offenbar nur eine Nebenrolle. (©Warner Bros. 2017)

Auf den Tag genau ein Jahr vor Kinostart von "Phantastische Tierwesen 2" gibt es nun endlich den finalen Titel des Prequels zur "Harry Potter"-Reihe, eine kurze Inhaltsangabe – und einen ersten Blick auf den jungen Dumbledore.

Noch heute Vormittag gab es auf Twitter noch eine mysteriöse Ankündigung und Fans rätselten: Was will uns das Bild sagen? Gibt es vielleicht einen ersten Teaser-Trailer?

Endlich gibt's einen Titel

Einen Clip mit ersten Szenen gab es zwar nicht, dafür aber den finalen Titel zu "Phantastische Tierwesen 2". Das Prequel zur "Harry Potter"-Geschichte, das zugleich das Sequel zum Spin-off "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" ist, trägt den geheimnisvollen Namen: "Fantastic Beasts: The Crimes of Grindelwald". Ein deutscher Filmtitel lässt vorerst noch auf sich warten, könnte aber möglicherweise "Phantastische Tierwesen: Die Verbrechen von Grindelwald" lauten.

Grindelwald im Fokus des Sequel

Neben dem Titel, der um 15 Uhr auf Twitter verkündet wurde, gibt es auch tatsächlich einen ersten Blick auf den jungen Dumbledore. Von dem grauen Mantel, dem zerfledderten Hut und dem weißen Rauschebart ist natürlich noch nichts zu sehen. Mit verschränkten Armen blickt er allerdings äußerst skeptisch in die Kamera.

Ihm gegenüber auf der rechten Seite steht dagegen ein äußerst selbstbewusster Grindelwald. Lässig lehnt er an der Wand mit seinem gezückten Zauberstab und scheint für alle Schandtaten bereit.

Darum geht's in "Phantastische Tierwesen 2"

Darüber hinaus ist Digital Spy zudem an eine erste Inhaltsangabe zu "Phantastische Tierwesen 2" gekommen. Darin heißt es: "Grindelwald flüchtet aus seiner Haft und sammelt seine Gefolgsmänner um sich, die allerdings nichts von seinen wahren Plänen wissen: Reinblütige Magier dazu erziehen, über die Nicht-Magier zu herrschen."

Und weiter: "In dem Bemühen, Grindelwalds Pläne zu verhindern, stellt Dumbledore seinen einstigen Schüler Newt Scamander ein, der seine Hilfe zugesagt hat. Jedoch unwissend von den Gefahren, die noch vor ihm liegen. Grenzen werden ausgelotet, als Liebe und Loyalität getestet wird, selbst zwischen den besten Freunden und der Familie, in einer mehr und mehr zerrütteten Zaubererwelt."

Kinostart
"Phantastische Tierwesen 2" startet am 16. November 2018 in den US-amerikanischen Kinos. Ein deutscher Kinostart sollte in diesem Zeitraum ebenfalls erfolgen.

Neueste Artikel zum Thema 'Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind 2'

close
Bitte Suchbegriff eingeben