menu

Pixar-Film "Onward" kommt schon im April zu Disney+

onward-2
Kein Kinoerfolg: "Onward: Keine halben Sachen" versucht's im Heimkino nochmal. Bild: © Pixar 2020

Das Fantasy-Abenteuer "Onward: Keine halben Sachen" ist gerade erst in den Kinos gestartet. Nun wurde der Pixar-Film bereits für einen Release bei Disney+ in wenigen Wochen angekündigt. Auch den Heimkino-Release zieht Disney vor.

In Zeiten, in denen die Menschen nach Möglichkeit lieber zuhause bleiben sollten, haben Kinofilme natürlich einen schweren Stand. "Onward: Keine halben Sachen" bekam das zu spüren. Nur gut zwei Wochen nach dem Kinostart zieht Disney nun Konsequenzen, die immerhin für das Publikum Vorteile bieten: Schon am 3. April wird der Film bei Disney+ verfügbar sein, berichtet Comingsoon.

Disney+ als Notfalllösung

Der Streaming-Dienst, der am 24. März auch in Deutschland startet, bekommt damit den nächsten hochkarätigen Neuzugang in kurzer Zeit: Kürzlich hatte Disney+ bereits "Die Eiskönigin 2" verfrüht ins Angebot aufgenommen. Disney bietet "Onward: Keine halben Sachen" in den USA außerdem schon jetzt als digitale Version an, damit das neue Werk der Pixar-Studios zumindest in den Heimkinos ein paar Zuschauer mehr findet.

Gefeiertes Fantasy-Abenteuer

"Onward: Keine halben Sachen" spielt in einer Fantasy-Welt, die Märchenhaftes mit realistischen Elementen mischt. In dem Abenteuerfilm machen sich die Elfen-Brüder Ian und Barley auf die Suche nach dem letzten Rest Magie, der durch die moderne Technik verdrängt wurde. Beim Film-Rating-Dienst RottenTomatoes bekommt der Film sehr gute Bewertungen – vielleicht kommt er auf Umwegen ja nun doch noch zu mehr Publikum.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Fantasy

close
Bitte Suchbegriff eingeben