News

"Predator: Upgrade": Finaler Trailer ist nichts für Zartbesaitete

Nicht mehr lange, dann eröffnet "Predator: Upgrade" die Jagd auf der großen Leinwand. Nun hat 20th Century Fox den letzten offiziellen Trailer vor dem Kinostart veröffentlicht – und der macht mehr als deutlich, warum der Film sich ein R-Rating verdient hat.

Neben diversen kreativen – und überaus blutigen – Methoden, Menschen zu töten, hat der neue Predator nämlich auch noch seine Haustiere mit auf die Erde gebracht. Ein ordentlicher Jäger braucht eben seine Jagdhunde ...

Neuer Trailer setzt auf Realismus – oder etwas in der Art

Eigentlich fängt der letzte Trailer zu "Predator: Upgrade" relativ realistisch an: Quinn McKenna (Boyd Holbrook) erklärt den mit ihm inhaftierten Ex-Soldaten, er hätte einen Zusammenstoß mit einem Alien gehabt – und wird von denen dafür herzlich ausgelacht.

Nur wenige Augenblicke später war es das dann aber auch schon mit der fröhlichen Stimmung. Denn der Predator kündigt spektakulär seine Ankunft an, was selbst die abgebrühten Kerle im Bus nicht kalt lässt.

"Predator: Upgrade"-Trailer schwimmt im Blut

Im Folgenden macht der neue Trailer zu "Predator: Upgrade" eines eindeutig klar: Der Film ist definitiv nichts für zartbesaitete Kinobesucher. Doch die werden sich für die als nicht gerade handzahm bekannte Filmreihe ohnehin nicht sonderlich begeistern können.

Alle Fans des Franchise wiederum dürften beim neuen "Predator" absolut auf ihre Kosten kommen. Das Blut fließt in Strömen, Charaktere werden in mehrere Stücke zerteilt oder hängen ausgeweidet von Bäumen und die neudesignten Schoßhündchen des intergalaktischen Jägers sehen vor allem ziemlich cool aus.

Kinostart
Ab dem 13. September können wir uns die Invasion der Aliens aus nächster Nähe ansehen. Dann nämlich startet "Predator: Upgrade" in den deutschen Kinos.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen