News

"Prison Break": Trailer zu Staffel 5 birgt Überraschungen

Wentworth Miller hat gut Lachen: Er ist auch bei der neuen Staffel von "Prison Break" dabei.
Wentworth Miller hat gut Lachen: Er ist auch bei der neuen Staffel von "Prison Break" dabei. (©Flickr / Gage Skidmore 2017)

Die Aufregung um den neuen Trailer zu Staffel 5 der Thrillerserie "Prison Break" ist groß – und das nicht nur, weil ein tot geglaubter Charakter doch noch am Leben zu sein scheint.

Achtung: Spoiler folgen. Wenn Du Staffel 4 von "Prison Break" noch nicht gesehen hast, das aber planst, liest Du auf eigene Gefahr weiter.

Der vor Kurzem veröffentlichte neue "Prison Break"-Trailer ging in den sozialen Medien durch die Decke: Insgesamt 42 Millionen Aufrufe verbuchte der knapp 1:40 Minuten lange Clip laut Deadline innerhalb von 24 Stunden nach der Veröffentlichung. Dies liegt wohl unter anderem daran, dass im Trailer Michael Scofield gezeigt wird – und der dürfte nach den Ereignissen in Staffel 4 eigentlich nicht mehr am Leben sein.

"Prison Break"-Protagonist Michael Scofield in neuen Schwierigkeiten

Wie genau der Protagonist, der von Wentworth Miller ("The Flash") gespielt wird, das explosive Ende der vierten Staffel überlebt hat, verrät der Trailer allerdings nicht. Drehbuchautor Paul Scheuring gab jedoch im Rahmen einer Presseveranstaltung bekannt, dass vielleicht nicht alles so einfach ist, wie es zunächst scheint. Zwar ist Michael, der im Trailer mehrfach zu sehen ist, offensichtlich am Leben – allerdings auch schon wieder in neuen Schwierigkeiten.

"Prison Break": Staffel 5 startet im April

Der Trailer zeigt, dass Michael in einem Gefängnis in Jemen festgehalten wird. Sein Bruder Lincoln versucht indes, ihn mit der Hilfe seiner Gang wieder herauszuholen. Dabei ist die Frage, wie Michael überleben konnte, eigentlich fast schon zweitrangig, wie Scheuring ebenfalls zu bedenken gibt. Schließlich gibt es noch interessantere Fragen wie: Ist das überhaupt der Michael Scofield, den die Zuschauer kennen? Oder gab er die ganze Zeit nur vor, jemand zu sein, der er in Wirklichkeit gar nicht ist?

All diese Fragen dürften mit "Prison Break"-Staffel 5 beantwortet werden, die in den USA ab Anfang April auf dem TV-Sender Fox ausgestrahlt wird. Wann und über welchen Anbieter die Serie in Deutschland zu sehen sein wird, steht noch nicht fest.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben