News

Radiohead gehen 2017 auf Tour durch Europa

Radiohead sind 2017 wieder unterwegs durch Europa.
Radiohead sind 2017 wieder unterwegs durch Europa. (©CC: Flickr/Daniele Dalledonne 2016)

Grund zur Freude für Radiohead-Fans: Die britischen Alternative-Rock-Superstars gehen 2017 auf Tour durch Europa und nehmen dabei eine ganze Reihe großer Festivals mit.

Radiohead-Fans sind geduldige Zeitgenossen, denn allzu oft lassen sich Thom Yorke und Co. nicht auf den Bühnen der Welt blicken. Nachdem kürzlich aber bereits ein Headliner-Auftritt der Briten beim renommierten Glastonbury-Festival am 23. Juni bestätigt wurde, legt die Band nun mit einem großzügigen Tourplan nach, der für 2017 weitere Konzerte und Festivalauftritte vorsieht.

Festivals und Doppelgastspiel in Manchester

Von Anfang Juni bis Anfang Juli sind Radiohead in Europa unterwegs und werden vor allem bei großen Festivals auf der Bühne stehen. Darunter sind etwa das Open'er Festival im polnischen Gdynia, das Northside Festival im dänischen Aarhus und das Rock Werchter in Werchter, Belgien. Arenashows spielen sie zum Tourauftakt in Oslo und Stockholm, zum Abschluss der Tour treten sie zudem am 4. und 5. Juli gleich zweimal in der britischen Manchester Arena auf. Tourtermine in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind leider nicht vorgesehen, einige der Konzerte in Nachbarländern sind aber relativ schnell zu erreichen.

Mit im Gepäck hat die Band ihr aktuelles Album "A Moon Shaped Pool", das bereits im Mai dieses Jahres erschienen ist. Alle Tourdaten 2017 findest Du auf der Bandwebsite.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben