menu

Rekord! "Law & Order: Special Victims Unit" bekommt Staffel 21

Seit 1999 ist "Law & Order: Special Victims Unit" auf Sendung.
Seit 1999 ist "Law & Order: Special Victims Unit" auf Sendung.

Während manchen Serien schon nach einer Staffel oftmals frühzeitig der Garaus gemacht wird, gibt es Dauerbrenner wie "Law & Order: Special Victims Unit", die gefühlt ewig weiterlaufen könnten. Zumindest Staffel 21 ist für die Crimeserie rund um Sexualverbrechen in New York in trockenen Tüchern – ein Rekord.

Denn mit 21 Seasons wird "Law & Order: SVU" oder "Law & Order: New York", wie die Serie bisweilen auch genannt wird, laut Variety zur am längsten laufenden Primetime-Live-Action-Serie in der TV-Geschichte. Damit hat der Crime-Ableger selbst seine Mutterserie eingeholt.

Nur "Die Simpsons" laufen länger im US-Fernsehen

Denn "Law & Order: SVU" ist nur ein Spin-off von "Law & Order". Während das inzwischen beendete Original auf stolze 20 Staffeln zurückblicken kann, toppt der New Yorker Ableger das nun um eine Season. Damit zieht die Special Victims Unit auch an der legendären Westernserie "Rauchende Colts" mit ebenfalls 20 Staffeln vorbei.

Nur eine Serie lief im US-Fernsehen noch länger als "Law & Order: SVU": "Die Simpsons" mit inzwischen 30 Staffeln. Von Anfang an, genau gesagt seit 1999, mit dabei war dabei Hauptdarstellerin Mariska Hargitay, die jetzt einen eigenen Rekord aufstellte. Ihre Figur Lt. Olivia Benson ist durch die Aufstockung um eine weitere Staffel zur am längsten auftretenden weiblichen Rolle in einer Primetime-Live-Action Serie geworden. 

Für Hauptdarstellerin ist "Law & Order: Special Victims Unit" eine notwendig Serie

Und Hargitay ist auch nach 20 Jahren noch glücklich, mit an Bord zu sein, "Ich bin sehr stolz, ein Teil dieser bahnbrechenden Serie zu sein und fühle mich geehrt, heute TV-Geschichte zu schreiben", wird die Darstellerin von Variety zitiert. "Die Langlebigkeit und der anhaltende Erfolg von 'SVU' sind ein Beleg dafür, dass die Serie nicht nur kraftvoll Geschichten erzählt und mit den Zuschauern eine Verbindung herstellt, sondern auch notwendig ist", ist Hargitay überzeugt. "Wir haben 20 Jahre wichtige Geschichten erzählt und werden sie auch weiterhin erzählen."

Die New Yorker Sondereinheit namens Special Victims Unit untersucht in "Law & Order: Special Victims Unit" Sexualverbrechen. Detective Olivia Benson (Mariska Hargitay) arbeitet dabei mit über die Staffeln wechselnden Kollegen zusammen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Crime

close
Bitte Suchbegriff eingeben