News

Ridley Scott verrät: Nach "Alien: Covenant" kommt "Awakening"

Ridley Scott hat mit dem "Alien"-Franchise noch viel vor.
Ridley Scott hat mit dem "Alien"-Franchise noch viel vor. (©Twitter/AlienAnthology 2016)

"Alien: Covenant" ist noch nicht einmal im Kino, da plaudert Regisseur Ridley Scott schon über den nächsten Film seiner Sci-Fi-Reihe. Der soll "Alien: Awakening" heißen – und die Reihenfolge des Franchise gehörig durcheinanderbringen.

Ridley Scott hat offenbar noch große Pläne mit seinen garstigen Xenomorphs. In einem Interview beim SXSW Film Festival in Austin, Texas verriet der Regisseur den Titel des nächsten "Alien"-Films und ließ außerdem durchblicken, dass er nach dem im Mai startenden "Alien: Covenant" noch mindestens vier weitere Teile drehen will. Doch der Reihe nach.

"Alien: Awakening" wird Prequel zu "Alien: Covenant"

"Die Reihenfolge ist 'Prometheus', 'Awakening', 'Covenant'", antwortete Scott auf eine Frage des Magazins Fandango nach der chronologischen Reihenfolge der neuen "Alien"-Filme, die allesamt Prequels zum ersten Teil der Reihe aus dem Jahr 1979 sind. "Prometheus" stieß die als Trilogie geplante Vorgeschichte im Jahr 2012 an, "Alien: Covenant" erzählt die Geschichte weiter – und von "Alien: Awakening" war bisher noch gar nichts zu hören. Nun sieht es aber so aus, als würde der so betitelte dritte Film nicht nach "Covenant" spielen, sondern davor. "Awakening" soll als sogenanntes Interquel die zeitliche Lücke zwischen "Prometheus" und "Covenant" schließen. Verwirrend? Aber hallo!

Ridley Scott plant noch eine weitere komplette "Alien"-Trilogie

"Alien: Covenant"-Hauptdarstellerin Katherine Waterston hinderte den Regisseur dann schließlich daran, weitere Details offenzulegen. Sie unterbrach Scott, bevor er zu viel über "Awakening" plaudern konnte, und legte ihm nahe, doch nicht zu viel zu verraten. Immerhin stellte er im Anschluss noch eine weitere "Alien"-Trilogie in Aussicht: "Wenn 'Covenant' erfolgreich ist, und der nächste Film auch, dann wird es definitiv noch drei weitere geben." Auch diese Filme sollen wahrscheinlich Prequels zum Original-"Alien" werden – eine Fortsetzung schloss der Regisseur jedenfalls schon einmal aus.

Zusammengefasst sieht der Stand im "Alien"-Universum also folgendermaßen aus: Am 18. Mai kommt "Alien: Covenant" in die Kinos. Anschließend wird "Alien: Awakening" gedreht, der zwischen "Prometheus" und "Covenant" spielen soll. Danach bringt Ridley Scott noch eine weitere dreiteilige Prequel-Reihe an den Start.

Neueste Artikel zum Thema 'Alien: Covenant'

close
Bitte Suchbegriff eingeben