menu

Robert Downey Jr. teilt Clip vom letzten Tag am "Endgame"-Set

Bye-bye Tony!
Bye-bye Tony!

Mit Robert Downey Jr. als Iron Man hat 2008 alles angefangen: Das Marvel Cinematic Universe (MCU) war geboren. Nun hat der Hollywoodstar ein emotionales Video veröffentlicht, das im Anschluss an seine finale Szene in "Avengers: Endgame" gedreht wurde.

Achtung, Spoiler!
Um einige massive Spoiler zu "Avengers: Endgame" kommen wir leider nicht herum. Du liest also auf eigene Gefahr weiter!

Im Clip bedankt sich Robert Downey Jr. bei der gesamten Crew für die tolle Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. "Ich habe sehr viele Gefühle, aber ich werde dem Beispiel von Chris [Evans] folgen und mir meine Emotionen für Instagram aufbewahren", erklärt der Iron-Man-Darsteller vor versammelter Mannschaft.

Downey Jr. hat Video lange unter Verschluss gehalten

Von wann das Video ist, verrät Downey Jr. nicht. Der Hashtag "Throwback" macht aber deutlich, dass der Clip mindestens ein Jahr alt ist, schließlich wurde "Avengers: Endgame" direkt im Anschluss an "Avengers: Infinity War" gedreht. Seine Gefühle hat der Iron-Man-Darsteller also tatsächlich lange unter Verschluss gehalten.

Nun nutzt Robert Downey Jr. die Gunst der Stunde und teilt den emotionalen Moment mit seinen Fans. Der vierte Teil der Rächer-Saga läuft immerhin schon seit Ende April in den Kinos – und nicht jeder Kinogänger ist glücklich mit dem Ausgang von "Endgame".

Eine Ära geht zu Ende

Mit "Avengers: Endgame" endet nicht nur der Kampf gegen Thanos, sondern auch die Iron-Man-Ära. Den Tod von Tony Stark verarbeiten viele Fans noch immer. Für sie ist das Video von Robert Downey Jr. eine gute Gelegenheit, endgültig Abschied zu nehmen.

Kinostart
"Avengers: Endgame" läuft aktuell im Kino.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Avengers 4: Endgame

close
Bitte Suchbegriff eingeben