News

"Roswell": Beliebte Sci-Fi-Serie bekommt ein Reboot!

TV-Serie "Roswell" soll ein Reboot bekommen.
TV-Serie "Roswell" soll ein Reboot bekommen. (©Youtube/Zendaya White 2017)

Sci-Fi-Fans der späten 1990er-Jahre können sich möglicherweise noch an "Roswell" erinnern. Die Serie um drei Aliens, die sich als Teenager getarnt durch den Highschool-Alltag schlagen, sorgte seinerzeit mit (leider) nur drei Staffeln für einige schräge Momente. Jetzt soll die Serie ein Reboot bekommen!

Von 1999 bis 2002 lief "Roswell" hierzulande im Fernsehen und sorgte mit seiner Mischung aus Teenagerherzschmerz, Highschool-Problemen und der Verfolgung durch geheime Staatsorganisationen für Begeisterung bei den Zuschauern. Das Reboot soll sich dafür nun ganz aktuellen Problemen widmen.

"Roswell"-Reboot soll sich Immigrationsthematik widmen

Das geht zumindest aus der ersten offiziellen Inhaltsangabe hervor, die US-Sender The CW zum Reboot herausgegeben hat. Dort heißt es: "Nachdem sie widerwillig in ihre Heimatstadt Roswell, New Mexico, zurückgekehrt ist, entdeckt die Tochter illegaler Einwanderer eine schockierende Wahrheit über ihre große Jugendliebe, der inzwischen zum Polizisten aufgestiegen ist."

Das große Geheimnis deckt sich mit der Problematik der ursprünglichen Serie: ER ist ein Alien, der seine wahre Abstammung bisher erfolgreich verschleiern konnte. "Sie bewahrt sein Geheimnis und macht sich mit ihm an die Ermittlungen zu seiner wahren Herkunft", zitiert The Hollywood Reporter weiter. Doch dann kommt es zu einem Anschlag und eine groß aufgezogene Vertuschungsaktion der Regierung deutet darauf hin, dass es noch viel mehr Aliens auf der Erde gibt. Und dann wird es richtig bedrohlich ...

Wer ist mit an Bord?

Das Drehbuch zum Reboot von "Roswell" wird Carina McKenzie beisteuern, die bereits mit "The Originals" für Begeisterung bei den Fans sorgte. Sie wird zudem als Executive Producer beteiligt sein. Ob die Stars des ursprünglichen "Roswell"-Casts erneut mit an Bord sein werden, ist dagegen eher fraglich. Immerhin hatten beide für den Part der Immigrantentochter irgendwie in Betracht kommenden Ladys, Liz Parker (Shiri Appleby) und Maria DeLuca (Majandra Delfino), bis zum Ende von Staffel 3 damals längst von der außerirdischen Herkunft ihrer jeweiligen Lover erfahren.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben