Rückkehr nach Hawkins: Staffel 3 von "Stranger Things" ist im Kasten

Auf in ein neues Abenteuer geht es für Mike, Lucas und Dustin in Staffel 3.
Auf in ein neues Abenteuer geht es für Mike, Lucas und Dustin in Staffel 3. (©Courtesy Netflix 2018)
Meliha Dikmen Gruselt sich auch bei FSK-12-Filmen.

Das dürfte alle Fans freuen: Die Dreharbeiten zu Staffel 3 von "Stranger Things" sind offiziell beendet. Damit steht dem geplanten Release im kommenden Jahr wohl nichts mehr im Wege. Und zumindest ein Star ist froh, dass er sich jetzt von einem "Requisit" trennen darf.

Der Sheriff-Hopper-Darsteller David Harbour kann sich endlich seinen Schnurrbart abrasieren, den er auf seinem Instagram-Account ein letztes Mal zur Schau stellt.

David Harbour sagt Tschüss zur Gesichtsbehaarung nach Staffel 3

"Dreharbeiten abgeschlossen", vermeldet Harbour hier kurz und knackig. Dass er sich dabei auf "Stranger Things" bezieht, macht das beigefügte Bild, das seinen Schnurrbart in voller Pracht sowie die Hawkins-Cappy zeigt, mehr als deutlich. "Sagt alle 'Tschüss Schnurrbart'. Wenn ihr Infos dazu braucht, was gut in Hawkins ist, während ich weg bin, ruft Gary an. Er kann seinen verdammten Mund nicht halten", schreibt Harbour weiter. Ob mit Gary ein neues Castmitglied, ein neuer Charakter oder jemand von der Crew gemeint ist, bleibt derweil ein Geheimnis.

"Stranger Things"-Cast wird langsam erwachsen

Und auch die junge Generation verkündet fröhlich den Drehschluss. So postet Eleven-Darstellerin Millie Bobby Brown ein Bild von sich und Co-Darsteller Noah Schnapp mit der Unterschrift "One More Time". Es zeigt die Jungstars sichtlich gewachsen und deutet schon daraufhin, dass sich Staffel 3 noch mehr als zuvor um Teenagernöte drehen dürfte.

In "Stranger Things" wird eine beschauliche US-Kleinstadt von mysteriösen Vorfällen heimgesucht, die das Leben der Jungsclique um Mike, Dustin und Lucas durcheinanderwirbelt. Staffel 3, die von einer Chevy-Chase-Comedy inspiriert wurde, wird um Schauplätze wie eine Shopping-Mall und ein Schwimmbad erweitert. Zudem stoßen Cary Elwes als Bürgermeister und Jake Busey als Lokalreporter zum Cast

Sendehinweis
Spätestens im Sommer 2019 erfahren wir, welche Schrecken in Staffel 3 von "Stranger Things" auf uns warten.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Primetime

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben