News

Ryan Gosling spielt Neil Armstrong in Biopic "First Man"

Ryan Gosling wird in "First Man" die Rolle von Neil Armstrong übernehmen.
Ryan Gosling wird in "First Man" die Rolle von Neil Armstrong übernehmen. (©picture alliance / AP Photo 2016)

Ryan Gosling war schon seit Längerem als Hauptdarsteller im geplanten Biopic über Neil Armstrong im Gespräch. Jetzt steht es endlich fest: Der Star aus "La La Land" wird in "First Man" den ersten Mann auf dem Mond spielen.

Es ist wohl nur ein kleiner Schritt für Ryan Gosling, doch ein großer für Universal Pictures: Mit dem talentierten Kanadier an Bord ist die wichtigste Personalie des Films geklärt. Die Produktion könnte demnach wie geplant im kommenden Jahr starten, wie The Hollywood Reporter berichtet. Bei "First Man" trifft Ryan Gosling erneut auf Regisseur Damien Chazelle ("Whiplash"), mit dem er schon bei "La La Land" zusammengearbeitet hatte. Das geplante Biopic basiert auf der Armstrong-Biografie "First Man: A Life of Neil A. Armstrong".

Ryan Gosling auf Apollo-11-Mission

Neil Armstrong war am 21. Juli 1969 der erste Mensch, der den Mond betrat. Seine Worte "Dies ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein gewaltiger Sprung für die Menschheit" gingen um die ganze Welt. Der Film soll sich aber nicht nur um das Leben von Neil Armstrong drehen, sondern um das gesamte Apollo-11-Projekt und die damit verbundenen Mühen, die Reise zum 384.000 Kilometer entfernten Mond zu bewerkstelligen.

Der Kinostart von "First Man" ist leider ebenfalls noch in weiter Ferne. Denn abgesehen vom Produktionsstart im nächsten Jahr gibt es noch keine weiteren Details zu Timing, Besetzung oder der genauen Story.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben