menu

Ryan Reynolds: Erneute Zusammenarbeit mit Shawn Levy für Zeitreisefilm

Ryan Reynolds in 6 Underground
Zuletzt mischte Ryan Reynolds für Netflix in "6 Underground" mit. Bild: © Christian Black / Netflix 2020

"Deadpool"-Star Ryan Reynolds und Filmemacher Shawn Levy tun's noch einmal: Obwohl der Kinostart ihres aktuellen Films "Free Guy" gerade erst verschoben werden musste, planen der Schauspieler und der Regisseur bereits ihr nächstes gemeinsames Projekt. Die Dreharbeiten sollen noch dieses Jahr beginnen.

Für den kommenden Film der Produktionsgesellschaft Skydance wird Ryan Reynolds erneut in die Hauptrolle schlüpfen, während Levy die Regie übernimmt, meldet Deadline. In dem Zeitreisedrama gehe es um einen Mann, der in die Vergangenheit reist, um sein 13-jähriges Ich um Hilfe bei der Konfrontation mit seinem Vater zu bitten.

Der Beinahe-Zeitreisende

Der Film ist schon seit 2012 bei Skydance in Planung. Ursprünglich sollte ein anderer Hollywoodstar die Hauptrolle übernehmen: Niemand Geringeres als "Mission: Impossible"-Star Tom Cruise wurde nun durch Ryan Reynolds ersetzt, berichtet comicbook.com.

Ryan Reynolds hat alle Hände voll zu tun

Mit dem neuen Projekt füllt sich der ohnehin schon volle Terminkalender von Reynolds weiter. Für den Schauspieler stehen die Dreharbeiten zur Netflix-Videospielverfilmung "Dragon's Lair" an. Zudem sind das Animations-Sequel "Die Croods 2" sowie die Action-Fortsetzung "The Hitman's Wife's Bodyguard" geplant. Wann all diese Projekte gedreht werden, hängt allerdings noch davon ab, wann der Hollywood-Shutdown aufgrund der Corona-Pandemie aufgehoben wird.

Der nächste Film mit Ryan Reynolds, "Free Guy", hat immerhin schon einen neuen Starttermin: Am 10. Dezember 2020 soll die Actionkomödie in den deutschen Kinos anlaufen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Drama

close
Bitte Suchbegriff eingeben